Programmvorschau Jetzt im Programm

Tagesprogramm

Übersicht der aktuell in den WDR-Programmen laufenden Sendungen
Sender Jetzt im Programm
WDR Fernsehen
HDTVUT
seit 08.50 Uhr (bis 09.58 Uhr)
Mein Freund Knerten
Originaltitel: Knerten
Spielfilm, Norwegen 2009
mehr anzeigen
Lillebror (Adrian Gronnevik Smith)
Phillip (Petrus Andreas Christensen)
Mutter (Pernille Sorensen)
Vater (Jan Gunnar Roise)
Busfahrer (John F. Brungot)
Vesla (Amalie Blankholm Heggemsnes)
Veslas Vater (Ole Johan Skjelbred-Knutsen)

Musik: Jon Rormark
Kamera: Ari Willey
Drehbuch: Brigitte Bratseth
Regie: Åsleik Engmark

Lillebror zieht mit seinen Eltern und dem älteren Bruder aufs Land. Dort gibt es leider weit und breit keine Spielgefährten. Da trifft er auf Knerten, eine sprechende Holzfigur, eigentlich ein vom Baum gefallener kleiner Ast und ein Kerlchen zum Liebhaben. Das ist der Beginn einer einzigartigen und ungewöhnlichen Freundschaft. Gemeinsam sind sie stark und können das Leben meistern. Ob das Geld zur Hausreparatur fehlt, Ameisen sich durch die Wände fressen, im Wald die Drachen hausen, der Vater als Damenwäsche-Vertreter nichts verkauft, die Mutter im örtlichen Lebensmittelladen einen Job findet, der Bruder erste Liebeserfahrungen macht, die hübsche "Goldene Prinzessin" Vesla wirklich existiert und der Schreiner sich als künstlerischer Holzschnitzer entpuppt - in allen Lebenslagen findet das unschlagbare Duo eine Lösung, schließlich kann man für die gleichen Flaschen auch zweimal Pfand kassieren, oder? Und wenn durch Lillebrors Hilfe der Papa zum "Strumpfhosenkönig" aufsteigt und plötzlich tolle Geschäfte macht, die Familie endlich wieder gemeinsam feiert und an Weihnachten alle im Dorf in bester Stimmung zum Tanz um den Tannenbaum zusammen kommen, dann sind Lillebror und Knerten ganz besonders glücklich.
Aus dem für seine Kinderfilme berühmten Norwegen kommt dieser herzerfrischende Familienfilm für Groß und Klein. Er basiert auf den schon legendären Kinderbüchern der norwegischen Autorin Anne-Catharina Vestly, in Deutschland erschienen sie unter "Kleiner Freund Knorzel". Im Stil der 1960er Jahre entwickelt sich die bunte Welt des kleinen Lillebror, der mit seinem kleinen liebevoll animierten Holzfreund Knerten imaginäre und reale Abenteuer durchlebt. Humorvoll, witzig und ohne pädagogischen Zeigefinger oder technischen Firlefanz entführt "Mein Freund Knerten" in das blühende Reich der Kinderfantasie. Ein starkes Plädoyer für traditionelle Familien- und Gemeinschaftswerte, die Kraft der Träume und die Lust am Wagnis. Ein märchenhafter Spaß mit vielen magischen Momenten für kleine und große Menschen. "Mein Freund Knerten" wurde von der Filmbewertungsstelle mit dem Prädikat besonders wertvoll ausgezeichnet, besonders hervorgehoben wurde die positive Botschaft des Films: Niemals aufgeben!
1LIVE seit 05.00 Uhr (bis 10.00 Uhr)
1LIVE mit Olli Briesch und dem Imhof
Die tägliche, aktuelle Morgen-Show in 1LIVE
WDR 2 seit 05.05 Uhr (bis 10.00 Uhr)
WDR 2
Ihr Morgenmagazin für einen frischen Start in den Tag
mehr anzeigen

Darin:
Wetter
05.30, 06.30, 07.30, 08.30, 09.30 Kurznachrichten
05.56 Kirche in WDR 2
06.00, 07.00, 08.00, 09.00 Nachrichten, Wetter
06.31, 07.31, 08.31, 09.31 WDR 2 regional
09.40 WDR 2 Stichtag

4. August 1995: Hannover - Straßenschlachten mit Punkern ("Chaostage")
WDR 3 seit 09.05 Uhr (bis 12.00 Uhr)
WDR 3 Klassik Forum mehr anzeigen
Mit Katharina Eickhoff
André-Ernest-Modeste Grétry
Arie der Lucette "Comme un éclair", aus "La fausse magie"; Christiane Karg, Sopran; Arcangelo, Leitung: Jonathan Cohen

Christoph Willibald Gluck
Ballet des ombres heureuses, aus "Orphée et Euridice"; Yuja Wang, Klavier

Joseph Haydn
Sinfonie Nr. 85 B-dur "La Reine"; Heidelberger Sinfoniker, Leitung: Thomas Fey

Jan Ladislaus Dussek
Tableau de la Situation de Marie Antoinette Reine de France; Jean-Michel Forest, Stimme; Andreas Staier, Klavier

Josef Suk
Praga, op. 26, Sinfonische Dichtung; Tschechische Philharmonie Prag, Leitung: Libor Pesek

Traditional
La Mantovana; Ensemble Musica Antiqua Provence, Leitung: Christian Mendoze

Antonín Dvorák
Klaviertrio e-moll, op. 90 "Dumky"; Enigma Trio

Franz Lehár
Finale des 1. Aktes "Sie geht links, er geht rechts", aus "Der Graf von Luxemburg"; Lucia Popp, Sopran; Nicolai Gedda, Tenor; Kurt Böhme, Bass; Symphonie-Orchester Graunke, Leitung: Willy Mattes

Erich Wolfgang Korngold
Baby Serenade; Nordwestdeutsche Philharmonie, Leitung: Werner Andreas Albert

Franz Strauss
Konzert c-moll, op. 8 für Horn und Orchester; Zdenek Tylsar; Tschechische Philharmonie, Leitung: Václav Neumann
WDR 4 seit 06.05 Uhr (bis 10.00 Uhr)
Guten Morgen!
Mit Michael Meyer
mehr anzeigen

Darin:
06.30, 07.30, 08.30, 09.30 Kurznachrichten, Wetter
06.40, 08.40, 09.40 Wetter regional
07.00, 08.00, 09.00 Nachrichten, Wetter
07.20 Viel Spaß! Es lebe die Liebe
07.40 NRW-Wetter
08.20 Glückwunsch!
08.55 Kirche in WDR 4
Pfarrer Bernd Becker, Bielefeld
09.20 "Quiz hoch vier"

WDR 5 seit 09.20 Uhr (bis 10.00 Uhr)
WDR 5 - Tagesgespräch
Mit Achim Schmitz-Forte
Flüchtlinge - Braucht Deutschland ein Einwanderungsgesetz?
Funkhaus Europa seit 06.04 Uhr (bis 10.00 Uhr)
Cosmo
Das aktuelle Morgenmagazin
Darin:
06.30, 07.00, 07.30, 08.00, 08.30, 09.00, 09.30 Nachrichten
KIRAKA seit 08.00 Uhr (bis 12.00 Uhr)
Spielplatz
Geschichten, Klingende Bilderbücher und Musik
Logo ARD



Symbolerklärung

  • HDTVHDTV-Ausstrahlung
  • ADSendung mit Audio-Deskription
  • UTSendung mit Videotext-Untertiteln