Programmvorschau Jetzt im Programm

Tagesprogramm

Übersicht der aktuell in den WDR-Programmen laufenden Sendungen
Sender Jetzt im Programm
WDR Fernsehen
HDTVUT
seit 01.40 Uhr (bis 02.09 Uhr)
Das Grauen kommt über NachtDas Grauen kommt über Nacht - Oder: Was tun, wenn man verwünscht worden ist? mehr anzeigen
Erst kommt das Grauen, dann die grauen Haare. Haarsträubende Erlebnisse lassen den Schopf schlagartig erbleichen. Davon haben wir alle schon mal gehört, denn der Freund eines Freundes hat von einem Bekannten erzählt, dem genau das passiert sein soll.

Doch trotz der persönlichen Quelle ist Zweifel angebracht: Graue Haare über Nacht - kann es das geben? Was passiert da genau? Schockierende Ereignisse wirken sich auf unsere Psyche aus, und - wir ahnen es - die Mauer zwischen Normalität und Wahnsinn ist dünner als wir glauben möchten.

Andrea Grießmann stößt in dieser Sendung ein paar Türen auf, von denen wir uns wünschen, dass sie im Leben für immer geschlossen bleiben. Denn schon beim Gedanken daran gefriert uns das Blut in den Adern, werden wir bleich wie der Tod oder läuft es uns eiskalt über den Rücken ... und spätestens dann können wir die Augen nicht mehr davor verschließen, dass unsere Gedanken Macht über unseren Körper haben. Doch können sie auch tödlich sein?

Andrea Grießmann geht dem Mythos des gebrochenen Herzens auf den Grund, um festzustellen, dass es gar kein Mythos ist. Und sie begibt sich auf die Spur eines geheimnisvollen Phänomens namens "Nocebo-Effekt". Warum kommt es vor, dass Menschen sterben, wenn es ihnen vorausgesagt wird? Zum Beispiel von einem Voodoo-Priester oder von einem Arzt in Form einer Diagnose ... So etwas gibt es nicht? Lassen Sie sich eines Besseren belehren. Und wenn Ihnen jetzt die Haare zu Berge stehen: Andrea Grießmann hält zum Trost auch hilfreiche Tipps bereit: Was tun, wenn man verwünscht worden ist? Und wenn Sie nach der Sendung vor Schaudern auf dem Kopf ergraut sind - dann haben Sie wenigstens Gewissheit: Graue Haare über Nacht, das gibt's!
1LIVE seit 01.00 Uhr (bis 02.00 Uhr)
1LIVE Domian
Die Telefon-Talkshow auf 1LIVE und im WDR Fernsehen
Mit Jürgen Domian
Thema offen
Hotline: freecall 0800/2205050 / Fax: 0800/2205051
WDR 2 seit 00.03 Uhr (bis 06.00 Uhr)
NDR 2 und WDR 2 Die Nacht
Übernahme vom NDR
Darin:
01.00, 02.00, 03.00, 04.00, 05.00 Nachrichten, Wetter
WDR 3 seit 00.05 Uhr (bis 06.00 Uhr)
Das ARD Nachtkonzert
Vom Bayerischen Rundfunk
Darin:
02.00, 04.00, 05.00 Nachrichten, Wetter
mehr anzeigen
Max Bruch
Serenade c-moll nach schwedischen Melodien; SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern, Leitung: Werner Andreas Albert

Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonie C-dur, KV 551 "Jupiter-Sinfonie"; Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR, Leitung: Roger Norrington

Claude Debussy
Danses; Ursula Eisert, Harfe; SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg, Leitung: Sylvain Cambreling

Gustav Mahler
Im Abendrot; SWR Vokalensemble Stuttgart, Leitung: Marcus Creed

Igor Strawinsky
Le sacre du printemps; SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg, Leitung: Sylvain Cambreling

Giuseppe Verdi
Ouvertüre zu "Nabucco"; Wiener Philharmoniker, Leitung: Giuseppe Sinopoli

Antonio Rosetti
Hornkonzert d-moll; Helen MacDougall; Pratum Integrum Orchestra, Leitung: Sergei Filchenko

Franz Schubert
Sonate A-dur, D 959; Alfred Brendel, Klavier

Richard Strauss
Eine Alpensinfonie, op. 64; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Leitung: Franz Welser-Möst

Christian Cannabich
Sinfonia concertante C-dur; Kammerorchester Basel, Leitung: Christopher Hogwood

Erich Wolfgang Korngold
Quintett E-dur, op. 15; Kathrin Stott, Klavier; Doric String Quartet

Franz Liszt
Ungarische Rhapsodie f-moll; Orchester Wiener Akademie, Leitung: Martin Haselböck

Sergej Prokofjew
Sinfonie Nr. 1 D-dur, op. 25 "Symphonie classique"; Sankt Petersburger Philharmoniker, Leitung: Jurij Temirkanov

Arcangelo Corelli
Follia, op. 5,12; Mechthild Karkow, Violine; Pera Ensemble

Vincenzo Bellini
Casta diva, aus "Norma"; Jean-Yves Thibaudet, Klavier

Joachim Raff
Vorspiel aus "Dornröschen"; Orchestre de la Suisse Romande, Leitung: Neeme Järvi

Ferenc Farkas
Alte ungarische Tänze aus dem 17. Jahrhundert; István-Zsolt Nagy, Flöte; Budapest Strings

Darius Milhaud
Petit Concert, op. 192; Mitglieder des Trio Bellerive
WDR 4 seit 00.05 Uhr (bis 06.00 Uhr)
Die ARD Hitnacht
Vom Saarländischen Rundfunk
Darin:
01.00, 02.00, 03.00, 04.00, 05.00 Nachrichten, Wetter
WDR 5 seit 01.05 Uhr (bis 01.55 Uhr)
Westblick - Das Landesmagazin
Funkhaus Europa seit 00.00 Uhr (bis 02.00 Uhr)
Beat the Night
Alles, was groovt
KIRAKA seit 00.00 Uhr (bis 06.00 Uhr)
1LIVE diGGi
Logo ARD



Symbolerklärung

  • HDTVHDTV-Ausstrahlung
  • ADSendung mit Audio-Deskription
  • UTSendung mit Videotext-Untertiteln