Programmvorschau Jetzt im Programm

Tagesprogramm

Übersicht der aktuell in den WDR-Programmen laufenden Sendungen
Sender Jetzt im Programm
WDR Fernsehen
UT
seit 22.30 Uhr (bis 23.09 Uhr)
West ART
Das Kulturmagazin des WDR
www.west-art.de
Moderation: Matthias Bongard
mehr anzeigen
Mach dir ein Bild - 150 Kameras für 150 Kinder
Wir haben uns schon fast an sie gewöhnt, an die Berichte und Bilder von Elend, Hunger, Armut oder Krieg in Afrika. Die Herner Fotografiestudentin Marie Köhler wollte sich damit nicht abfinden. Fasziniert von Christoph Schlingensiefs Operndorf-Projekt startete sie im letzten Jahr in Burkina Faso einen Foto-Workshop mit 150 Kindern. Sie verteilte Fotokameras und ließ die Kinder ihre Welt dokumentieren, aus ihrer Perspektive. Es entstanden Bilder von beeindruckender Intensität. 2014 war sie mit ihrem Projekt in Ruanda. In West ART erzählt sie über ein Afrika jenseits der gängigen Klischees.

Harun Farocki - Eine Einstellung zur Arbeit
Was ist Arbeit? Wie arbeiten Menschen in einer Fabrik? Wie arbeitet man im Ausland? Eine Ausstellung im Essener Folkwangmuseum, im Rahmen der Ruhrtriennale, wirkt derzeit wie ein Vermächtnis des großen Filmemachers Harun Farocki, der im Juli dieses Jahres verstarb. Für die Video Installation "Eine Einstellung zur Arbeit" reiste Farocki gemeinsam mit seiner Ehefrau Antje Ehmann drei Jahre um die Welt. 400 Filme aus zehn Städten von fünf Kontinenten sind entstanden. West ART stellt das Projekt vor und wirft einen Blick auf das eindrucksvolle Schaffen von Harun Farocki.

Andreas Hofmeir - Mit der Tuba in den Klassik Olymp
Er ist sicherlich einer der besten und vielseitigsten Instrumentalisten der Gegenwart. Andreas Hofmeir ist ein Grenzgänger zwischen verschiedenen Genres: Der 35-Jährige ist Professor am Mozarteum Salzburg, Tubist bei La Brass Banda, der bayerischen Kult-Band, mehrfach preisgekrönter Kabarettist und Echo Klassikpreisträger 2013. Jetzt hat er eine neue Soloplatte eingespielt und tritt am 16.09. in Düsseldorf auf. Vorher macht er Station auf unserer West ART Couch.

"Ohne Dich" - Katja Riemann und Charly Hübner glänzen im Kino
In seinem prominent besetzen Drama "Ohne Dich", wagt sich Regiedebütant Alexandre Poweltz gleich an die ganz großen Themen. Die Liebe, das Leben und den Tod. "Ohne Dich" erzählt parallel drei Geschichten, die im Lauf der Handlung miteinander verwoben werden. Da ist zum einen die Hebamme Rosa, die unheilbar an Krebs erkrankt ist, damit aber weit besser umgehen kann als ihr Mann Marcel. Es gibt die blutjunge Herumtreiberin Motte, die sich von ihrem Freund Neo schwängern lässt, obwohl dieser noch nicht einmal sicher ist, ob er Männer oder Frauen liebt. Und da ist die Putzfrau Layla, die die Trennung von ihrem wesentlich jüngeren Liebhaber einfach nicht verkraften kann. West ART über ein Kinodebüt der Extraklasse.

Friedenssichernde Maßnahme - das BundesJazzOrchester auf Tour
Der Bundespräsident nimmt sie gerne mit, wenn er auf offizielle Reisen geht. Im Senegal und in Litauen sind sie in den letzten Monaten umjubelt worden. Das BuJazzO, das Bundesjazzorchester, ist so etwas wie die Nationalmannschaft für junge Musiker. Jetzt steht das BuJazzO vor einer besonderen Tournee: Gemeinsam mit seinem englischen Pendant NYJO, dem National Youth Jazz Orchestra, jammen sich die besten deutschen Nachwuchsmusiker durch 100 Jahre Jazz. Für sie gleichbedeutend mit "Freiheit und Freundschaft". Unter diesem Titel - "Freedom and Friendship - A Century of Jazz" - kommen die Bands im September nach Nordrhein-Westfalen, präsentiert von West ART.

Kunststiftung NRW- 25 Jahre im Dienste der Kultur
Seit 1998 fördert sie Initiativen und Arbeiten aus allen kulturellen Bereichen. Aber in der Öffentlichkeit wird sie kaum wahrgenommen. Dabei wäre die Kulturlandschaft ohne die Lottomillionen der Kunststiftung NRW arm dran. Zum 25. jährigen Geburtstag hat die Kunststiftung das Projekt "25/25/25" ins Leben gerufen. In 25 Museen sollen 25 Gegenwartskünstler ihre Projekte realisieren. Im West ART Studio spricht Matthias Bongard mit Ursula Sinnreich, der Generalsekretärin der Stiftung über Kunst und Kohle.
1LIVE seit 23.00 Uhr (bis 00.00 Uhr)
1LIVE Reportage mehr anzeigen
Reporter unterwegs - weltweit
Stadt der lebenden Toten
Unterwegs in der Zombie-Hauptstadt Atlanta
Von Hendrik Efert
bis 24:00 Uhr
WDR 2 seit 21.05 Uhr (bis 23.30 Uhr)
WDR 2 Lounge
Darin:
22.00, 23.00 Nachrichten, Wetter
22.30 WDR 2 Sport
WDR 3 seit 23.04 Uhr (bis 23.30 Uhr)
ARD Radiofestival. Das Gespräch
Der Musiker und Entertainer Helge Schneider im Gespräch mit Steffen
Brück
WDR 4 seit 22.05 Uhr (bis 00.00 Uhr)
Am Rande der Nacht - Musik zum Träumen
bis 24:00 Uhr
Darin:
23.00 Nachrichten, Wetter
WDR 5 seit 23.05 Uhr (bis 23.30 Uhr)
Profit - Das Wirtschaftsmagazin
Funkhaus Europa seit 23.00 Uhr (bis 00.00 Uhr)
World Live
Global Pop Live
bis 24:00 Uhr
KIRAKA seit 22.00 Uhr (bis 00.00 Uhr)
1LIVE diggi
bis 06:00 Uhr
Logo ARD



Symbolerklärung

  • HDTVHDTV-Ausstrahlung
  • ADSendung mit Audio-Deskription
  • UTSendung mit Videotext-Untertiteln