Programmvorschau Jetzt im Programm

Tagesprogramm

Übersicht der aktuell in den WDR-Programmen laufenden Sendungen
Sender Jetzt im Programm
WDR Fernsehen
HDTVUT
seit 11.10 Uhr (bis 11.58 Uhr)
Das Waisenhaus für wilde Tiere
Abenteuer Afrika
mehr anzeigen
Vom Schlafplatz in der Nähe der Wüstenfarm Okutala Namib geht es 170 Kilometer durch die Wüste. Bitte Platz nehmen im Elefantenkino. Tatsächlich ziehen die Dickhäuter durch das trockene Flussbett und lassen sich von den Menschen überhaupt nicht stören! Eine Elefantenkuh hat ein Junges dabei. Wüstenelefanten sind zwar eigentlich friedlich, aber Mütter mit Kälbern können aggressiv werden, um das Kleine zu schützen. Ein unvergesslicher Ausflug für die Volontäre.

Auf Harnas steht heute ein Abschied an: Ein Python wird ausgewildert. Ranger Frikkie hat Humor - er nannte den Python "Diesel", weil Schlangen flüchten, sobald sie Benzin riechen. Aber Sven der Schlangenfreund und Volontär wird bestimmt alles tun, damit es "Diesel" gut geht. Diese Schlange ist noch nicht ausgewachsen, sie kann später fünf Meter lang werden. Per Auto und Transportkiste und begleitet von einem großen Abschiedskomitee wird der Felsenpython ausgewildert.

Erster Leopardengeburtstag. Einer der schönsten Momente war es für alle, als die Leopardenbabys ihre Namen bekamen. Die Volontäre tauften sie "Dolce" und "Gabbana" - da war wohl ein Modefan unter ihnen.

Vor ein paar Tagen hatte Tierarzt Dr. Kallie den verletzten Fuß einer Hyäne operiert. Immer wieder kommt es vor, dass Wildtiere wie eine Hyäne in Fallen geraten. Farmer stellen diese auf, weil sie Angst um ihr Vieh haben. Nun will er schauen, wie die Genesung vorangeht.

Vor allem in Kreisbauten leben Erdmännchen, auch auf Harnas. Bald soll eine neue Familie dazukommen, und die braucht ein eigenes Gehege. Die Bauarbeiten stehen kurz vor der Vollendung, die Tiere, die bereits hier leben, sind neugierig auf das, was da kommt

Eine Transportkiste, ein Auto, Frikkie und ein paar Volontäre - das kann auf Harnas nur bedeuten, dass ein Tier einen Ausflug in die Wildnis machen darf. Es ist ein kleiner Karakal, auch Wüstenluchs genannt. Seine Vergangenheit ähnelt der von vielen Harnas-Tieren: Tamara war ohne Eltern gefunden und auf der Farm abgegeben worden, wo sie beschützt groß werden durfte. Volontärin Chantal aus der Schweiz liebt Katzen und freut sich besonders auf den Spaziergang. Für den Karakal ist der Ausflug ein großer Schritt in Richtung Freiheit.
1LIVE seit 10.00 Uhr (bis 14.00 Uhr)
1LIVE die Schorn-Show
Der Vormittag in 1LIVE
WDR 2 seit 10.05 Uhr (bis 14.00 Uhr)
WDR 2
Mit WDR 2 immer gut durch den Tag
mehr anzeigen

Darin:
10.30, 11.30, 12.30, 13.30 Kurznachrichten
10.50 WDR 2 - Jürgen Becker/Didi Jünemann
11.00, 12.00, 13.00 Nachrichten, Wetter
12.05 WDR 2 Mittagsmagazin

WDR 3 seit 09.05 Uhr (bis 12.00 Uhr)
WDR 3 Klassik Forum mehr anzeigen
Mit Elgin Heuerding
Heute mit dem Musikrätsel
Ferruccio Busoni
Lustspielouvertüre, op. 38; Radio-Symphonie-Orchester Berlin, Leitung: Arturo Tamayo

Johannes Brahms
Dem dunklen Schoß der Erde; Vocalensemble Lalá

Richard Wagner
Szene der Rheintöchter aus der Oper "Götterdämmerung", in einer Bearbeitung von Julius Buths; Richard und Valentin Humburger, Klavier

Ermanno Wolf-Ferrari
Concertino, op. 34 für Englischhorn, Streicher und 2 Hörner; Alessandro Baccini, Englischhorn; Orchestra Filarmonica Città di Adria, Leitung: Giorgio Fabbri

Felix Mendelssohn Bartholdy
Im Grünen, op. 59,1; Vocalensemble Lalá

Hedi Preissegger
Gern hobn tuat guat, Lied; Vocalensemble Lalá

Musikrätsel

Gustav Holst
A Song of the Night, op. 19,1; Tasmin Little, Violine; BBC Philharmonic, Leitung: Andrew Davis

Hector Berlioz
Tanz der Irrlichter, aus der Oper "Fausts Verdammnis"; Baltimore Symphony Orchestra, Leitung: David Zinman

Hector Berlioz
La mort de Cléopâtre; Jennie Tourel, Mezzosopran; New York Philharmonic Orchestra, Leitung: Leonard Bernstein (Aufnahme vom 9. Oktober 1961)

Felix Mendelssohn Bartholdy
Präludium und Fuge e-moll, op. 35,1; Jorge Bolet, Klavier

Francis Poulenc
Sonate für Violoncello und Klavier; Anne Gastinel, Violoncello; Claire Désert, Klavier

Louise Farrenc
Sinfonie Nr. 1 c-moll, op. 32; NDR Radiophilharmonie, Leitung: Johannes Goritzki
WDR 4 seit 10.05 Uhr (bis 14.00 Uhr)
Hallo, NRW!
Mit Peter Kuttler
ARD-Themenwoche "Anders als Du denkst"
mehr anzeigen

Darin:
10.20, 10.40 Thema des Tages
11.00, 12.00, 13.00 Nachrichten, Wetter
11.20 Gut zu wissen
Reisen mit Antje Zimmermann
11.40 Wetter regional
12.20 Karneval und Toleranz
Von Andreas Vollmert
13.20 Zur Sache

WDR 5 seit 10.05 Uhr (bis 12.00 Uhr)
Neugier genügt
Mit Ralph Erdenberger
Feature: Neues von "Prof. Hasch"
Redezeit mit Dennis Horn: Digitale Gefahren
Wiederholung: Sa 04.05 Uhr
mehr anzeigen

Darin:
Reportage/Feature
10.58 WDR 5 - Ein Gedicht
11.00 Nachrichten, Wetter, Verkehrslage
11.05 Redezeit
11.50 Service Garten

Funkhaus Europa seit 10.04 Uhr (bis 12.00 Uhr)
Süpermercado
Lifestyle und Global Pop am Vormittag
Darin:
11.00 Nachrichten
KIRAKA seit 08.00 Uhr (bis 12.00 Uhr)
KiRaKa Spielplatz
Geschichten, Klingende Bilderbücher und Musik für Radio-Einsteiger
Logo ARD



Symbolerklärung

  • HDTVHDTV-Ausstrahlung
  • ADSendung mit Audio-Deskription
  • UTSendung mit Videotext-Untertiteln