Programmvorschau Jetzt im Programm

Tagesprogramm

Übersicht der aktuell in den WDR-Programmen laufenden Sendungen
Sender Jetzt im Programm
WDR Fernsehen
UT
seit 00.25 Uhr (bis 00.55 Uhr)
frauTV
Moderation: Lisa Ortgies
mehr anzeigen
  • "Ich kann nicht perfekt, süß und hübsch" - Das Anti-Beauty Konzept
    Wer sich bei Instagram Fotos anschaut, hat schnell den Eindruck: Die Welt besteht nur aus schönen, durchtrainierten, perfekt geschminkten Frauen. Aus schön eingerichteten Wohnungen, teuren Hotelzimmern. Kurzum: Eine perfekte Scheinwelt. Manja kämpft genau gegen dieses Bild an. Sie sagt: "Ich kann nicht perfekt, süß und hübsch. Instagram vermittelt einem Dinge, wie ein einfaches Nude-Makeup seien leicht. Sind sie aber nicht". Mit ihren Fotos will sie die Leute zum Lachen bringen und zeigen: Instagram ist nur ein Teil der Realität.
  • Ein Wechselbad der Gefühle - Leben mit einer bipolaren Störung
    Stimmungsschwankungen kennen alle, sie sind normal. Menschen mit einer bipolaren Störung geht es anders. Ohne erkennbaren Anlass fallen sie von einem Extrem ins andere: himmelhoch jauchzend - zutiefst betrübt. Das Leben der Betroffenen gleicht einem Wechselbad der Gefühle. Und die Angehörigen? Sie "baden" mit! Die Erfahrung hat eine frauTV-Zuschauerin gemacht. Seit viereinhalb Jahren lebt sie mit einem Mann zusammen, der eine bipolare Störung hat.
  • Warnsignale häuslicher Gewalt - Erkennen und handeln
    Am Anfang einer Beziehung steht meist die große Liebe. Gewalt in einer Partnerschaft entsteht nicht von heute auf morgen, es ist meist ein schleichender Prozess, der fast unmerklich mit Kleinigkeiten, wie verbalen Angriffen und Kontrollen beginnt. Beziehungsgewalt zieht sich durch alle Alters- und Bildungsschichten und geht sowohl von Männern als auch von Frauen aus. Die Signale rechtzeitig zu erkennen, ist oftmals entscheidend.
  • One Billion Rising - Tanzen gegen die Gewalt gegen Frauen
    Unter dem Titel "One Billion Rising" stehen Frauen weltweit auf - am 14. Februar. Dann tanzen Frauen und auch Männer!! auf allen Kontinenten, um auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam zu machen - und zu sagen "Stopp". Nach den Silvesterereignissen in Köln ist es wichtiger denn je, darauf aufmerksam zu machen, was da weltweit passiert.
1LIVE seit 00.00 Uhr (bis 01.00 Uhr)
1LIVE Playlist
WDR 2 seit 00.03 Uhr (bis 05.00 Uhr)
NDR 2 und WDR 2 Die Nacht
Übernahme vom NDR
Darin:
01.00, 02.00, 03.00, 04.00 Nachrichten, Wetter
WDR 3 seit 00.05 Uhr (bis 06.00 Uhr)
Das ARD Nachtkonzert
Vom Bayerischen Rundfunk
Darin:
02.00, 04.00, 05.00 Nachrichten, Wetter
mehr anzeigen
Richard Wagner
Siegfried-Idyll; Münchner Rundfunkorchester, Leitung: Oleg Caetani

Alban Berg
3 Orchesterstücke, op. 6; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Leitung: Colin Davis

Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 8 Es-dur "Sinfonie der Tausend"; Martina Arroyo, Edith Mathis und Erna Spoorenberg, Sopran; Julia Hamari und Norma Procter, Alt; Donald Grobe, Tenor; Dietrich Fischer-Dieskau, Bariton; Franz Crass, Bass; Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Leitung: Rafael Kubelik

Felix Mendelssohn Bartholdy
Oktett Es-dur, op. 20; Hausmusik London

Friedrich Kuhlau
Ouvertüre zu "Die Zauberharfe"; Sinfonieorchester des Dänischen Rundfunks, Leitung: Michael Schønwandt

Hans Pfitzner
Elegie und Reigen, op. 45; Bamberger Symphoniker, Leitung: Werner Andreas Albert

Max Reger
Violinkonzert A-dur, op. 101; Tanja Becker-Bender; Konzerthausorchester Berlin, Leitung: Lothar Zagrosek

Claude Debussy
Douze Études; Mitsuko Uchida, Klavier

Maurice Ravel
Pavane pour une infante défunte; London Symphony Orchestra, Leitung: Valery Gergiev

Heitor Villa-Lobos
Etüde Nr. 11; Johannes Tonio Kreusch, Gitarre

Franz Anton Hoffmeister
Trio A-dur, op. 31,5; Elisabeth Weinzierl und Edmund Wächter, Flöte; Ulrich Fuchs, Violoncello

Édouard Lalo
Fantaisie norvegiènne; Jean-Jacques Kantorow, Violine; Orquestra Ciudad de Granada, Leitung: Kees Bakels

Charles Koechlin
Sonate Nr. 2, op. 86; Jean-Philippe Vivier, Klarinette; Michael Kleiser, Klavier

Leó Weiner
Prinz Csongor und die Kobolde, Introduktion und Scherzo; Chicago Symphony Orchestra, Leitung: Georg Solti

Ernesto Lecuona
Vals del nilo; Thomas Tirino, Klavier
WDR 4 seit 00.05 Uhr (bis 06.00 Uhr)
Die ARD Hitnacht
Vom Saarländischen Rundfunk
Darin:
01.00, 02.00, 03.00, 04.00, 05.00 Nachrichten, Wetter
WDR 5 seit 00.05 Uhr (bis 01.55 Uhr)
Leonardo - Wissenschaft und mehr
Darin:
01.00 Nachrichten, Wetter
Funkhaus Europa seit 00.00 Uhr (bis 02.00 Uhr)
World: Wide
Progressive Visionen (BBC, London)
KIRAKA seit 00.00 Uhr (bis 06.00 Uhr)
Nachteule
Lauschen und wach bleiben mit euren Musikwünschen und Chartsliedern
Logo ARD



Symbolerklärung

  • HDTVHDTV-Ausstrahlung
  • ADSendung mit Audio-Deskription
  • UTSendung mit Videotext-Untertiteln