Programmvorschau Jetzt im Programm

Tagesprogramm

Übersicht der aktuell in den WDR-Programmen laufenden Sendungen
Sender Jetzt im Programm
WDR Fernsehen
UT
seit 00.15 Uhr (bis 00.58 Uhr)
Hallervorden - Die besten Sketche
Technik
mehr anzeigen
In Sachen Lachen gehört Dieter Hallervorden zu den Größten. Seine Fernsehsendung "Nonstop Nonsens" galt als Institution in der bundesdeutschen Comedylandschaft.

Aus vier Jahrzehnten präsentiert Dieter Hallervorden seine besten Sketche und Lieder, mit Klassikern aus "Nonstop Nonsens", "Abramakabra" oder "Hallervordens Spott-Light".
1LIVE seit 00.00 Uhr (bis 01.00 Uhr)
1LIVE Kassettendeck
Künstler stellen ihr persönliches Mixtape vor
WDR 2 seit 00.03 Uhr (bis 05.00 Uhr)
NDR 2 und WDR 2 Die Nacht
Übernahme vom NDR
Darin:
01.00, 02.00, 03.00, 04.00 Nachrichten, Wetter
WDR 3 seit 00.05 Uhr (bis 06.00 Uhr)
Das ARD Nachtkonzert
Vom Bayerischen Rundfunk
Darin:
02.00, 04.00, 05.00 Nachrichten, Wetter
mehr anzeigen
Joseph Haydn
Sinfonie Nr. 100 G-dur "Militärsinfonie"; Berliner Philharmoniker, Leitung: András Schiff

Franz Schubert
Klavierfantasie f-moll, D 940; Martin Helmchen und Julia Fischer

Antonín Dvorák
Violinkonzert a-moll, op. 53; James Ehnes; Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Leitung: Gianandrea Noseda

Franco Alfano
Sinfonie Nr. 1 E-dur "Classica"; Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt, Leitung: Israel Yinon

Saverio Mercadante
Concertante Nr. 3; Vaclav Kunt, Flöte; Dieter Klöcker und Giuseppe Porgo, Klarinette; Jan Schroeder, Horn; Prager Kammerorchester, Leitung: Milan Lajcik

Robert Schumann
Streichquartett A-dur, op. 41,3; Leipziger Streichquartett

Johannes Brahms
Sinfonie Nr. 2 D-dur, op. 73; Los Angeles Philharmonic Orchestra, Leitung: Carlo Maria Giulini

Gabriel Fauré
Sonate g-moll, op. 117; Gautier Capuçon, Violoncello; Michel Dalberto, Klavier

François-Joseph Gossec
Sinfonie B-dur, op. 6,6; Cappella Coloniensis, Leitung: Hans-Martin Linde

Ralph Vaughan Williams
Serenade to Music; Bradley Creswick, Violine; Northern Sinfonia of England, Leitung: Richard Hickox

Morton Gould
Latin-American Symphonette; Utah Symphony Orchestra, Leitung: Maurice Abravanel

Georg Philipp Telemann
Trio D-dur; Karl und Susanne Kaiser, Flöte; Hille Perl, Viola da gamba; Lee Santana, Laute; Torsten Johann, Cembalo

André-Ernest-Modeste Grétry
Ouvertüre zu "Le Huron"; Orchestre de Bretagne, Leitung: Stefan Sanderling

John Williams
Escapades; Jan Schulte-Bunert, Saxofon; Neue Philharmonie Westfalen, Leitung: Heiko Mathias Förster

Erik Satie
Gymnopédie Nr. 1; Albrecht Mayer, Oboe d'amore; Academy of St. Martininthe-Fields

William Sterndale Bennett
Caprice, op. 22; BBC Scottish Symphony Orchestra, Klavier und Leitung: Howard Shelley

Percy Grainger
Walking Tune; Bläser des BBC Philharmonic Orchestra, Leitung: Richard Hickox
WDR 4 seit 00.05 Uhr (bis 06.00 Uhr)
Die ARD Hitnacht
Vom Saarländischen Rundfunk
Darin:
01.00, 02.00, 03.00, 04.00, 05.00 Nachrichten, Wetter
WDR 5 seit 00.05 Uhr (bis 00.30 Uhr)
Politikum - Das Meinungsmagazin
Funkhaus Europa seit 00.00 Uhr (bis 01.00 Uhr)
Dschungelfieber
Perlen aus dem Global Pop Village
KIRAKA seit 00.00 Uhr (bis 06.00 Uhr)
1LIVE diggi
Logo ARD



Symbolerklärung

  • HDTVHDTV-Ausstrahlung
  • ADSendung mit Audio-Deskription
  • UTSendung mit Videotext-Untertiteln