Programmübersicht

  • Heute
  • Jetzt
29.12.2017, 00.00 - 01.40 Uhr | ONE

Nichts zu verzollen

Spielfilm Frankreich 2010 (Rien à Déclarer)
Kamera: Pierre Aïm
Buch: Dany Boon
Regie: Dany Boon

  • Icon facebook
  • Icon Google+
  • Icon WhatsApp
  • Icon Drucker
  • Stereo
  • UT

Belgien, um den Jahreswechsel 1992/1993. Der Zöllner Ruben ist ein stolzer Patriot, ein Pedant und ein Franzosenhasser bis in die Knochen. Mit dem Ende der europäischen Grenzkontrollen bricht für ihn eine Welt zusammen: Fortan dürfen die Franzmänner ungehindert in seinem Land "einfallen". Damit nicht genug, wird der unbelehrbare Rassist dazu verdonnert, gemeinsam mit dem französischen Zollbeamten Mathias Dienst zu schieben - der wiederum heimlich in Rubens Schwester verliebt ist.
* Nach "Willkommen bei den Sch'tis" erzählt Dany Boon in seiner neuen Komödie auf geistreiche Weise von einem Kulturschock der etwas anderen Art.