Programmübersicht

  • Heute
  • Jetzt
09.12.2017, 17.45 - 18.00 Uhr | WDR 3

WDR 3 ZeitZeichen

Stichtag heute 9. Dezember 1717
Der Geburtstag des Kunstwissenschaftlers Johann Joachim Winckelmann
Von Monika Buschey

  • Icon facebook
  • Icon Google+
  • Icon WhatsApp
  • Icon Drucker
  • Stereo

Ein beispielloser Aufstieg: Der Sohn eines Schuhmachers aus Stendal in der Altmark brachte es in der Ewigen Stadt zu Amt und Würden. Als „Präsident aller Altertümer in und um Rom“ stand er in Diensten des Vatikans. „Ich bin dahin gelangt, wohin ich nicht gedacht“, schreibt Johann Joachim Winckelmann.

Was bis dahin ein Zeitvertreib für begeisterte Dilettanten war, verwandelte sich unter seinen Händen in Wissenschaft: Die Kunstgeschichte, die Archäologie. Willkürliche Schatzgräberei hatte ein Ende, Winckelmann unterzog alle Funde einer methodischen Untersuchung. Er öffnete Zeitgenossen und Nachgeborenen die Augen für die Schönheit der Antike. „Edle Einfalt, stille Größe“, das war es, was er in der Kunst erkannte. Sein Einfluss auf die europäische Kulturgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts könnte größer nicht sein. Goethe, auf seiner Italienreise, orientierte sich „an Winckelmanns Faden“.