Programmübersicht

  • Heute
  • Jetzt
12.10.2017, 11.55 - 12.45 Uhr | WDR Fernsehen

Elefant, Tiger & Co.

Geschichten aus dem Leipziger Zoo
Die Schreihälse von nebenan

  • Icon facebook
  • Icon Google+
  • Icon WhatsApp
  • Icon Drucker

12.10.2017, 11.55 - 12.45 Uhr | WDR Fernsehen

  • Stereo
  • HD

Nervige Nachbarn
Faultier Faulinchen im Gondwanaland ist genervt: Die Riesenotter-Familie von nebenan liebt es laut. Ob Kinder oder Eltern, irgendwer schreit fast immer schrill. Faulinchen verkriecht sich in den höchsten Baumwipfel und mag nicht einmal zum Fressen herunterkommen. Was nur kann das lärmempfindliche Tier wieder mit seiner Umgebung versöhnen?

Mutige Moschustiere
Pflegerin Kirsten Roth ist ganz stolz: Seit Monaten macht sie Überstunden, um die scheuen Moschustiere zu trainieren. Jeden Tag nimmt sie sich Zeit und setzt sich zu ihnen, so dass sie sich an den Menschen gewöhnen. Das Training zeigt nun erste Erfolge: Die Moschustiere kommen so nah ran wie nie zuvor!

Graben nach dem Gürteltier
Einfach unantastbar: das Kugelgürteltier. Hinter den Kulissen von Gondwanaland ist Gürteltier Pedro noch immer Strohwitwer, damit Weibchen Laetitia in Ruhe ihr Kind bekommen kann. Inzwischen sind einige Wochen vergangen und bisher konnte Pfleger Steffen Thies noch kein Jungtier entdecken. Ist auch gar nicht so leicht, denn Laetitia vergräbt sich immer. Langsam kommt es Steffen aber komisch vor und er will schauen, wie es Laetitia geht. Dafür muss er sie nun ausbuddeln. Ist Laetitia noch allein?

Entsetzte Elefantendame
Elefantendame Don Chung soll für eine Routineuntersuchung Blut abgenommen werden und zwar ganz ohne Spritze und Nadel. Den Blutsaugerjob übernehmen vier südamerikanische Raubwanzen - ein Verfahren, das die Elefantenpfleger schon während Hoas Schwangerschaft angewandt hatten. Wird Don Chung bei dieser seltsamen Aktion mitspielen?