Programmübersicht

  • Heute
  • Jetzt
19.10.2017, 11.55 - 12.45 Uhr | WDR Fernsehen

Elefant, Tiger & Co.

Geschichten aus dem Leipziger Zoo
Endlich Tapetenwechsel!

Sven Pistor und Thorben Beckmann BVB

19.10.2017, 11.55 - 12.45 Uhr | WDR Fernsehen

Sport vom 19.10.2017

  • Stereo
  • HD

Zweck-WG
Den Brillenpinguinen fällt bald das Dach auf den Kopf: Ihr altes Heim ist renovierungsbedürftig. Es hilft nichts, sie müssen raus aus der alten Bude. Da trifft es sich gut, dass bei der dicken Vera noch Platz ist. Die halbblinde Baikalrobbe war jahrelang die alleinige Herrin über Haus und Hof, doch damit ist nun Schluss. 14 quirlige Pinguine ziehen bei ihr ein. Wie das wohl ankommt?

Überraschung in schwarz-weiß
Zebrastute Laura scheint starke Schmerzen zu haben. Der Doktor legt das Tier in Narkose und nutzt die Gunst der Stunde für weitere umfangreiche Untersuchungen. Dabei findet er nicht nur heraus, was Laura so gequält hat, sondern stößt auch auf eine Überraschung.

Kacken für die Fischzucht
Die beiden Zwergflusspferde Maji und Euforio müssen im Stall bleiben. Da sie mit Vorliebe in ihr Becken kacken, muss Sebastian Schorr den ganzen Dreck wieder rausfischen. Sehr zum Ärger der Tilapias: Die Fische leben im selben Becken und ernähren sich von dem ganzen Mist. Für sie ist Sebastian Schorr ein Mundräuber. Ob er es schafft, am Ende allen gerecht zu werden?

Vertrauensbeweise
Kirsten Roth ist die Vertrauensbeauftragte im Zoo. Mit regelmäßigen Gesprächen versucht sie, ihren Tieren die Angst vorm Pfleger zu nehmen. Das soll einen stressfreien Umgang ermöglichen. An den störrischen Zicken beißt sie sich allerdings die Zähne aus. Sie wollen einfach nicht auf sie hören und tanzen ihr auch gern mal auf der Nase herum. Aber Kirsten gibt nicht auf. Wenigstens scheint es mit den scheuen Moschustieren eine Annäherung zu geben.