Programmübersicht

  • Heute
  • Jetzt
07.11.2017, 07.20 - 07.50 Uhr | WDR Fernsehen

Planet Schule: Hallo Tod! Was kommt, das geht!

Wiederholung: 14.11. 07.20 Uhr

  • Icon facebook
  • Icon Google+
  • Icon WhatsApp
  • Icon Drucker
  • Stereo
  • HD

"Hallo Tod" will den Kindern Antworten auf ihre Fragen geben, aber auch ihre Erfahrungen mit einbeziehen. Es ist ein Angebot, damit Lehrer und Eltern mit Kindern zu diesem Thema ins Gespräch kommen. Manche Leute sagen: "Das Leben ist wie eine Achterbahnfahrt". Wenn man sich das so vorstellt, geht es auf und ab und jeder darf einmal fahren. Allerdings unterschiedlich lange. Am Ende wird die Fahrt immer langsamer und man spürt, dass die richtige Zeit gekommen ist, um auszusteigen. Und was kommt dann? Gibt es eine letzte Reise? Welches Transportmittel wählt man aus und wohin geht die Reise? Was nach dem Tod passiert, weiß niemand. Kindgerecht und witzig erklären die Animationen um Opa Knietzsche, was das ist - der Tod - und wohin die letzte Reise gehen kann. In anderen Kulturen wird mit dem Tod anders umgegangen als in Deutschland. Das Ende des Lebens wird gefeiert, die Särge sind ganz bunt und alle freuen sich auf das Leben nach dem Tod. "Dia de los Muertos" heißt das Fest der Toten in Mexiko. Einmal im Jahr wird dort der Toten mit einem bunten farbenprächtigen Fest gedacht. Eine Beerdigungsfeier in Ghana ist auch ein Familientreffen. Am Beispiel eines Kindermönchs in Nepal erzählen wir über den Buddhismus und die Lehre, dass jedes Lebewesen zu einem Kreislauf aus Geburt und Wiedergeburt gehört. Gedreht wurde dafür an Originalschauplätzen in Mexiko, Ghana und Nepal.