Programmübersicht

  • Heute
  • Jetzt
08.11.2017, 21.00 - 21.45 Uhr | WDR Fernsehen

Geht's noch?

Zeit für Lösungen!

Geht‘s noch? - Zeit für Lösungen

Sendung vom 08.11.2017

08.11.2017, 21.00 - 21.45 Uhr | WDR Fernsehen

  • Stereo
  • HD

Vieles läuft schief im Westen, und über manches empört man sich zu Recht. Doch das allein macht oft schlechte Laune und nichts besser. In zwei Ausgaben mit dem Titel "Geht's noch? - Zeit für Lösungen!" (Mittwoch, 8. und 15. November 2017 um 21.00 Uhr) zeigt das WDR Fernsehen auf ebenso überraschende wie unterhaltsame Weise, wie man Probleme beim Schopf packen kann, um sie zu lösen. Es geht sowohl um die großen gesellschaftlichen Themen als auch um die kleinen Schwierigkeiten im Alltag. Nicht nur theoretisch, sondern ganz praktisch z.B. mit Experimenten, bei denen es auch mal knallt, sucht die Redaktion nach Lösungen. Moderiert wird die Sendung von WDR-Journalistin Nina Lindlahr, die auch als Reporterin aktiv sein wird.

"Geht's noch?" zeigt das Leben aus der Sicht der Menschen in NRW, mit allen persönlichen Zweifeln, Irrungen und Wirrungen und setzt gleichzeitig ein Signal der Zuversicht. Das WDR-Reporterteam erzählt überraschende und emotionale Geschichten, in die sich die Zuschauer gut hineinversetzen können - manchmal frech, aber niemals unverschämt. Und es darf und soll auch gelacht werden.

Die Themen der ersten Sendung:

- Dunkle Zeit - Einbruchzeit: Warum sich Kriminelle bei uns so wohl fühlen
Nordrhein-Westfalen ist ein Paradies für Einbrecher. Pro 1.000 Einwohner wird in NRW fünfmal so häufig eingebrochen wie in Bayern. Geht's noch? Dabei kann jeder Einbrechern das Leben schwer machen. Wie? Das zeigt das WDR-Team, indem es selbst einbricht.

- Abzocke am Raststätten-WC: Wie "Sanifair" Toilettenbesucher ausnutzt
Alles ist sauber, und das für nur 20 Cent - denn für die weiteren 50 Cent, die man für die Toilette an der Raststätte bezahlen muss, gibt es einen Verzehrgutschein. Doch genau der ist die Falle: Denn die Preise für Getränke oder Süßes sind gesalzen und wenn man nichts kauft, sind die 50 Cent weg. Geht's noch? Wer zockt hier eigentlich ab? Und muss man sich das wirklich so gefallen lassen? Das "Geht's noch?"-Team hätte da eine ganz einfache Idee.

- Miteinander statt gegeneinander! - Welche Gräben uns das Leben unnötig schwer machen
Arbeiter gegen Unternehmer, Autofahrer gegen Umweltschützer, Heimatfreunde gegen Fremde - häufig will man die eigenen Interessen wahren und sieht den Anderen dabei als Bedrohung. Im Jahr 2017 gibt es offenbar mehr Mauern in Deutschland als jemals zuvor. Geht's noch? Das WDR-Team schafft eine experimentelle Begegnung - angelehnt an den dänischen Spot "All that we share" - völlig unterschiedlicher Menschen mit widersprüchlichen Meinungen und zeigt: Tatsächlich gibt es viel mehr Gemeinsamkeiten als gedacht.