Programmübersicht

  • Heute
  • Jetzt
08.11.2017, 01.10 - 02.00 Uhr | WDR Fernsehen

Sträters Männerhaushalt

  • Icon facebook
  • Icon Google+
  • Icon WhatsApp
  • Icon Drucker
  • Stereo
  • HD

Zu Gast bei Torsten Sträter: Michael Mittermeier und Sebastian Pufpaff

Sie wollten schon immer wissen, was einen wahren "Heiopei" vom Rest der Menschheit unterscheidet? Und eine berüchtigte Rocker-Gang kennen lernen, die sich freiwillig an ein striktes Tempolimit hält? Dann sollten Sie am Samstag unbedingt WDR Fernsehen einschalten, wenn Heimatforscher und Ruhrgebiets-Ethnologe Torsten Sträter zu einer neuen Ausgabe seiner Comedyshow "Sträters Männerhaushalt" einlädt.

Auch seine Gäste, Comedian Michael Mittermeier und Kabarettist Sebastian Pufpaff, überraschen mit erstaunlichen Geschichten und skurrilen Aktionen. So erzählt Michael Mittermeier, dass er den ersten großen Bühnenauftritt noch vor seiner erfolgreichen Comedy-Karriere hatte: Im Juli 1987 sprang er bei einem U2-Konzert als Gitarrist ein.

Bevor Sebastian Pufpaff die Kabarettbühnen eroberte, flimmerte er als Moderator bei einem Teleshopping-Sender über den Bildschirm und erinnert sich unter anderem an explodierende Mixer. Im hautengen Kostüm liefert der Bonner dann einen ebenso unerwarteten wie spektakulären Auftritt in Sachen "Rhythmischer Sportgymnastik".

"25 km/h Freiheit" lautet das Motto der Rocker-Gang "Die Kobras". Torsten Sträter besuchte die verwegenen Biker in ihrer Heimatstadt Voerde. Er zeigt wieder verborgene Schönheiten des Ruhrgebiets und prämiert "die schillerndsten Aborte der Region". In der Rubrik "Haushaltstipps für Männer" demonstriert Torsten Sträter "streifenfreies Fensterputzen", und als kundiger Heimatforscher klärt er "auswärtige Urlauber" über die Charaktermerkmale der im Ruhrgebiet anzutreffenden Spezies "Heiopeis" auf.