Programmübersicht

  • Heute
  • Jetzt
11.11.2017, 00.30 - 02.00 Uhr | WDR Fernsehen

Kölner Treff

  • Icon facebook
  • Icon Google+
  • Icon WhatsApp
  • Icon Drucker
  • Stereo
  • UT

- Peter Wohlleben
Er ist Deutschlands bekanntester Förster, Gründer einer Waldakademie und zudem Bestseller-Autor. Wie kaum einem anderen gelingt es dem passionierten Forstingenieur, das faszinierende Zusammenspiel zwischen Pflanzen und Tieren verständlich zu erklären und damit unser Umweltbewusstsein zu schärfen. Im "Kölner Treff" spricht er über die geheimen Netzwerke der Natur - die erklären nämlich, wie Nadelwälder Regen erzeugen und Würmer die Wildschweinpopulation im Zaum halten.

- Alfons Schuhbeck
Er ist ein Bayer wie er im Buche steht - mit gesundem Selbstbewusstsein und einer großen Portion Heimatliebe. Den Sternekoch würden wohl keine zehn Pferde aus München herausbringen, kulinarisch aber schaut der gebürtige Oberbayer immer wieder gerne über den Tellerrand - Gewürze und Kräuter aus aller Welt gehören in seine Küche wie die Maß Bier zum Schweinsbraten. Warum er nun auch noch berühmten Persönlichkeiten kulinarische Denkmäler setzt und was man in Bayern unter einer "guaden Fotzn" versteht - das wird uns Alfons Schuhbeck am Freitag im "Kölner Treff" hoffentlich verraten.

- Jessy Wellmer
Einst träumte die gebürtige Mecklenburgerin davon, Kinderpsychologin zu werden, doch nach einigen Umwegen landete Jessy Wellmer beim Journalismus. Im August diesen Jahres ist sie in die erste Liga der Sportmoderatoren aufgestiegen: Acht Jahre nach Monica Lierhaus präsentiert sie als zweite Frau am Samstag die Partien der Fußball-Bundesliga in einer der traditionsreichsten Sendungen der deutschen TV-Geschichte: der ARD-Sportschau. Im "Kölner Treff" verrät Jessy Wellmer, die in einer Lehrer-Familie groß geworden ist, wie sie sich als Frau in einer Männerdomäne fühlt, wie sie Machos im Fußball Paroli bietet und warum High Heels zu ihrer Berufskleidung gehören.

- Claudia Michelsen
Die gebürtige Dresdnerin gehört zu den besten Schauspielerinnen des Landes und glänzt in vielen anspruchsvollen Rollen. Man sagt ihr nach, sie besteche durch minimale Mimik und kann schon mit wenigen Gesichtszügen enorm viel ausdrücken. Wieder zu sehen ist sie im ARD-Film "Götter in Weiß", wo sie eine Ärztin spielt, die einen Skandal um Krankenhauskeime aufdeckt und dabei Ehe und Job riskiert.
Mut und Courage beweist die Schauspielerin nicht nur auf der Leinwand, sondern auch im Leben. So ging sie vor 20 Jahren der Liebe wegen nach Amerika ohne ein Wort Englisch im Gepäck. Aber sie hat's gepackt, wie so Vieles in ihrem Leben!

- Peter Stöger & Ulrike Kriegler
Peter Stöger, Trainer des 1. FC Köln, hat Ende Mai 2017 etwas geschafft, was sehr lange kein Trainer mehr geschafft hat: Er führte den 1. FC Köln in die Europa League, erstmals seit 25 Jahren. Peter Stöger will den Club wieder aus dem Keller holen und gibt sich zuversichtlich. Seine Lebensgefährtin Ulrike Kriegler, seit 20 Jahren an seiner Seite, steht ihm bei, auch bei seinem anderen kölschen Engagement: am 12.11. sind die beiden in einer kleinen Sequenz in der "Lindenstraße" zu sehen.

- Sandra Schulz
Voller Freude und Hoffnung erwartet Sandra Schulz ihr Wunschkind. Doch dann - dank der vielen (freiwilligen) Vorsorgeuntersuchungen - wird diese Hoffnung zerstört. In der 13. Schwangerschaftswoche hört sie nach einer Blutuntersuchung einen gefürchteten Satz: "Ich habe leider kein komplett unauffälliges Ergebnis für Sie". Die spätere Diagnose: Down-Syndrom, schwerer Herzfehler, Wasserkopf. Offen, ehrlich, emotional und berührend lässt Sandra Schulz uns an ihren Fragen und Zweifeln teilhaben und spricht im "Kölner Treff" über ihr Ringen um die Entscheidung für oder gegen eine Abtreibung, über die Aufs und Abs einer belastenden Schwangerschaft und über die Schwierigkeiten, sich mit der immer weiter entwickelten Pränataldiagnostik zurechtzufinden und entscheidungsfähig zu werden.