Programmübersicht

  • Heute
  • Jetzt
13.11.2017, 11.55 - 12.45 Uhr | WDR Fernsehen

Elefant, Tiger & Co.

Geschichten aus dem Leipziger Zoo
Lira, wir fahr'n nach Lodz!

  • Icon facebook
  • Icon Google+
  • Icon WhatsApp
  • Icon Drucker
  • Stereo
  • HD

Eingecremte Elefanten: Die Elefanten bekommen endlich ihre heißgeliebte Schlammsuhle auf der Außenanlage zurück. Das Bad im Schlamm ist wichtig für die empfindliche Haut der Elefanten. Die letzte Suhle war wegen der Geburt von Hoas Baby aus Sicherheitsgründen aufgefüllt worden. Peter Kockisch und seine Kollegen wollen nun für ein neues Schlammbad sorgen. Dazu wird ein Loch gegraben und mit acht Tonnen bestem Ton aufgefüllt. Ob die Elefantendamen aber nach so langer Zeit überhaupt noch Interesse an der Schweinerei haben?
Auf Wiedersehen Afrika: Giraffenmädchen Lira soll Leipzig verlassen und in den Zoo Lodz in Polen umziehen. Bevor es losgehen kann, bereiten die Pfleger den Transporter für die achtstündige Überfahrt vor. Schließlich kommt der große Moment für Lira: Sie muss einen langen Gang durchschreiten, um auf den Hänger zu kommen. Die Pfleger haben dafür seit Langem trainiert. Ob nun alles gut geht?
Im Dickicht mit Dik Diks: Die Dik Diks haben schon wieder Nachwuchs. Ob Junge oder Mädchen - das ist bisher ein großes Rätsel, denn so einfach kommt niemand an die scheuen Tiere heran. Aber es hilft alles nichts, die Erstuntersuchung des Babys muss sein. Kein leichtes Unterfangen.
Party mit Rind: Löwin Luena wird 14 alt und Pfleger Jörg Gräser feiert mit! Er will Luena ein Geschenk machen, das sich in seiner Größe von allem unterscheidet, was er sich je ausgedacht hat. Ein monströses afrikanisches Rind soll es werden. Das ist so gewaltig, dass es kaum auf eigenen Beinen stehen kann!