Programmübersicht

  • Heute
  • Jetzt
29.11.2017, 01.10 - 02.00 Uhr | WDR Fernsehen

Quarks: Planet Mensch - 7 Dinge über Lebewesen in, um und auf uns!

www.quarks.de

  • Icon facebook
  • Icon Google+
  • Icon WhatsApp
  • Icon Drucker
  • Stereo
  • HD

Unser Körper bietet zahlreichen Bewohnern Lebensraum. Kein anderes Lebewesen hat so viele Mitbewohner wie der Mensch. Denn in uns und um uns herum leben unzählige Arten von Bakterien, Pilzen, Einzellern, Würmern, Insekten und Spinnentieren. Quarks spürt in einer mikroskopischen Safari die verschiedenen Lebensformen im menschlichen Körper auf und stellt nützliche Gäste - aber auch schädliche Schmarotzer vor.

Läusealarm in Schulen
Alle Jahre wieder das gleiche Problem: Kopfläuse breiten sich in Kitas und Schulen rasant aus. Warum tummeln sich Kopfläuse so gerne auf Kinderköpfen und wieso sind die lästigen Blutsauger nicht schon längst ausgerottet? Quarks zeigt, was wirklich hilft. Denn viele Eltern ziehen bei Läusealarm die Betten ab, waschen Kleidungsstücke und legen die Stofftiere in die Tiefkühltruhe.

Manipulation durch Toxoplasma?
Jeder zweite Mensch in Deutschland beherbergt einen Mitbewohner im Gehirn: Den Einzeller Toxoplasma. Bei Mäusen ist bekannt, dass Toxoplasma ihr Verhalten so beeinflusst, dass sie für Katzen leichte Beute sind. Forscher sammeln inzwischen immer mehr Indizien, dass der Parasit auch das Verhalten von Menschen manipulieren kann. Quarks stellt unglaubliche Studien vor, die eine statistische Häufung bei infizierten Männern finden: Sie fahren risikobereiter Auto oder gehen masochistischen Sexualpraktiken nach.

Rückkehr der Bettwanzen?
Lange Zeit waren sie in westlichen Industrieländern verschwunden. Dank Globalisierung und billiger Fernreisen kehren sie zu uns zurück - versteckt im Gepäck, in Souvenirs oder Antiquitäten. Bettwanzen verbergen sich tagsüber in Ritzen und saugen nachts beim Menschen Blut. Oft bleiben sie unbemerkt - bis irgendwann der Befall so massiv ist, dass nur noch der Kammerjäger helfen kann. Quarks besucht eine Wanzenforscherin, die feststellt, dass Bettwanzen inzwischen gegen die gängigen Insektizide Resistenzen entwickelt haben.