Sie befinden sich hier: >WDR.de >Radio > WDR4.de > Musik > Schallplattenbar > Ginny, o Ginny - Brian Hyland singt deutsch

Ginny, o Ginny - Brian Hyland singt deutsch - WDR 4. Melodien für ein gutes Gefühl.

Schallplattenbar vom 16.11.2008

Ginny, o Ginny - Brian Hyland singt deutsch

1988 bringt die Plattenfirma "Bear-Family-Records" die Langspielplatte "Ginny, o Ginny" heraus, auf der alle deutschen Aufnahmen des amerikanischen Popsängers Brian Hyland versammelt sind. Brian Hyland, am 12.11.1943 in New York geboren, war gerade mal 17 Jahre alt, als er 1960 mit "Itsy-Bitsy-Teenie-Weenie-Yellow-Polka-Dot-Bikini" einen Welthit landete. Davon gab es gleich mehrere deutsche Coverversionen. Die Fassung mit Caterina Valente & Silvio Francesco - veröffentlicht unter dem Pseudonym "Club Honolulu" -schaffte es bis auf Platz 1 der Single-Hitparade.


Bild vergrößern

Vorderseite

Brian Hyland wechselte anschließend die Plattenfirma und unterschrieb einen Vertrag bei ABC-Paramount. 1962 hatte er mit "Ginny Come Lately" einen weiteren Bestseller. Weil dieser Song angeblich genau auf der musikalischen Linie lag, die damals in Deutschland erfolgreich war, heuerte das ABC-Team rasch einen Übersetzer an, der einen deutschen Text mit dem Titel "Ginny, o Ginny" verfasste. Brian Hyland wurde noch einmal ins Studio beordert und sang zum Originalplayback den Song diesmal in deutscher Sprache.

Bild vergrößern

Label

Doch die Konkurrenz in Deutschland schlief nicht. Jan & Kjeld nahmen den Titel für Ariola auf, während man bei Decca eine Fassung mit Pirko Manola & Wyn Hoop veröffentlichte, für die extra ein neuer Text angefertigt wurde. Brian Hyland konnte sich nur mit der englischen Version beim deutschen Publikum durchsetzen.
ABC-Paramount produzierte mit Brian Hyland insgesamt 8 Titel in deutscher Sprache. Hierzulande wurden sie von der Plattenmarke Philips veröffentlicht. Die Aufnahmen entstanden zwischen April 1962 und Februar 1963 im New Yorker Bell Sound Studio, wobei der deutsche Gesang einfach auf die Originalplaybacks synchronisiert wurde. Neben "Ginny, o Ginny" befand sich unter den 8 Songs nur noch ein Titel, der international erfolgreich war: "Sealed With A Kiss" wurde 1962 in den USA und in England auf Platz 3 notiert. Die deutsche Coverversion hieß "Schön war die Zeit".

Bild vergrößern

Rückseite

Alle Nummern wurden von Hyland´s Hausautoren Gary Geld & Peter Udell geschrieben. Die meisten deutschen Texte verfasste der in den USA lebende Fritz Jahn und einige seiner Einfälle erscheinen - nicht nur aus heutiger Sicht - etwas kurios. So titelte er "Summer Job" um in "Weil du die Puppe bist, die mein ein und alles ist". Auch eine Zeile wie "Wander', mein Liebchen" (Warmed Over Kisses) fiel ein bisschen aus dem Rahmen und war sicher nicht das, was die Teenager 1963 hören wollten.
Nach 4 Singles wurde das Kapitel "Brian Hyland singt deutsch" beendet und somit dokumentiert die vorliegende LP einen wenig beachteten Aspekt seiner Karriere. Wie bei Bear Family üblich, legte man bei der Gestaltung der Plattenhülle großen Wert auf Details. Die Vorderseite präsentiert eine Porträt-Aufnahme des Künstlers aus jener Zeit in Schwarz-Weiß vor einem orangefarbenen Hintergrund. Für den Plattentitel "Ginny, o Ginny" wurde der gleiche Schriftzug verwendet wie auf der Single von 1962. Auf der Rückseite findet man einen informativen Text in deutsch und englisch über die Karriere von Brian Hyland und die Geschichte der damaligen Popmusik. Geschrieben hat ihn der weltweit anerkannte Musikjournalist Colin Escott. Ein Foto zeigt den Interpreten mit dem Texter Fritz Jahn im Studio. Und als besondere Zugabe gibt es Abbildungen der Plattenhüllen von Hylands ersten beiden deutschen Singles.

Im Rundfunk bekommt man die deutschen Aufnahmen von Brian Hyland selbst in Oldie-Sendungen eher selten zu Gehör. Schade, denn stimmlich kann der Interpret durchaus überzeugen. Und wer würde ihm nicht beipflichten, wenn er mit einem Hauch von Wehmut in der Stimme singt: "Schön war die Zeit". Und weil das auch ein passendes Motto für die Schallplattenbar ist, haben WDR4-Hörer die Möglichkeit, sich die komplette LP "Ginny, o Ginny" in der Sendung am 16. November anzuhören.

Hier die genauen Angaben

Ginny, o Ginny - Brian Hyland singt deutsch

Bear Family Records BFX 15335

Ginny, o Ginny - Brian Hyland singt deutsch

Seite 1

  • Ginny, o Ginny
  • Du bist mir unvergeßlich
  • Wander', mein Liebchen
  • Ich geh´auf und ab im Zimmer

Seite 2

  • Weil du die Puppe bist
  • Schön war die Zeit
  • Ohne dich
  • So verliebt
WDR 4

WDR 4 hören

Jetzt im Programm

Schallplattenbar

Deutsche Oldies bei WDR 4, sonntags von 19.05 - 21.00 Uhr

Melodien für ein gutes Gefühl