Sie befinden sich hier: >WDR.de >Radio > WDR4.de > Panorama > Hörbuch/DVD

Adieu, Robin - „Der Club der toten Dichter“ auf DVD und Blu-ray - WDR 4. Melodien für ein gutes Gefühl.

DVD-Tipp vom 16.08.2014

Bild vergrößern

„Der Club der toten Dichter“ auf DVD und Blu-ray

Adieu, Robin - „Der Club der toten Dichter“ auf DVD und Blu-ray

Er war ein begnadeter Komödiant, einer aber, bei dem das Ernste, das Tragische immer mit dabei war: der Schauspieler Robin Williams, der sich vor wenigen Tagen das Leben genommen hat.

Viele großartige Filme hat er uns hinterlassen, vor allem so feinsinnige Tragikomödien wie „Mrs. Doubtfire",  „Der König der Fischer", „Good Morning Vietnam", „Good Will Hunting", den Thriller „One Hour Photo".

Ganz sicher wird Robin Williams aber als Lehrer John Keating im Gedächtnis bleiben. „Der Club der toten Dichter" heißt der Film, an den Robert Bales im DVD-Tipp erinnert.

Beitrag: Robert Bales

Dieser Lehrer ist anders

Bild vergrößern

Der neue Lehrer John Keating - Robin Williams

Kein Zweifel, dieser Lehrer ist anders als die anderen. Wesentlich jünger, unkonventionell, ein Freidenker. Eine gefährliche Mischung im stockkonservativen US-Eliteschulsystem der späten Fünfzigerjahre. Aber Englischlehrer John Keating geht seinen Weg und seine heranwachsenden, stark pubertierenden Jungs folgen ihm begeistert.

Ein bewegendes Erlebnis

Bild vergrößern

Noch keine 20 - der blutjunge Ethan Hawke als Schüler

Als WDR-Autor Robert Bales diesen Film zum ersten Mal sah, in einer Pressevorführung im Januar 1990, war er hin und weg: Peter Weirs „Der Club der toten Dichter". Eine Internatsgeschichte aus einer längst vergangenen Zeit, so warmherzig erzählt, so ermutigend, dass man etwas aus seinem Leben machen kann, wenn man's nur richtig anpackt - es war ein bewegendes Erlebnis. Im Zentrum: der bei uns damals noch wenig bekannte Robin Williams als Lehrer John Keating.

Ein sanftmütiger Revolutionär

Bild vergrößern

Eine Lektion in Anarchie

Eine der Schlüsselszenen des Films: Keating stellt sich auf das Lehrerpult und fordert die Jungen auf, es ihm gleichzutun.

Bild vergrößern

Lektion gelernt

Ein Akt der Anarchie ist das, er bedeutet Auflehnung gegen das Etablierte, er bedeutet, etwas Neues wagen, aus dem Trott auszubrechen. Es ist atemberaubend zu sehen, wie sanftmütig Robin Williams diesen Revolutionär spielt.

Ultimative Würdigung Robin Williams' in den „Tagesthemen"

Bild vergrößern

Caren Miosga klettert auf's Pult

Die Schreibtischszene ist so außerordentlich, dass gar Caren Miosga in den „Tagesthemen" Robin Williams' zu Ehren auf den Moderationstisch kletterte. O Käpt'n, mein Käpt'n!

Vielleicht der größte Film des großen Robin Williams

Bild vergrößern

Ein großer Schauspieler in einer großen Rolle - Robin Williams

„Der Club der toten Dichter", dieser vielleicht größte Film des großen Robin Williams, liegt als gut restaurierte DVD und Blu-ray vor. In einer beigelegten Dokumentation erfährt man, mit welcher Leidenschaft dieser Film von allen Beteiligten gedreht wurde.

Bild vergrößern

Adieu, Robin...

„Der Club der toten Dichter" - das Vermächtnis eines wunderbaren Schauspielers. Adieu, Robin...

Der Club der toten Dichter

DVD oder Blu-ray
Anbieter: Touchstone
ca. 10 Euro

WDR 4 Für ein gutes Gefühle wdr

WDR 4 hören

Jetzt im Programm

  • Webcam
  • Playlist
    • 06.00 Uhr
      Nachrichten, Wetter
    • 06.05 Uhr
      Guten Morgen!
      Mit Stefan Verhasselt
      Darin:
      06.30, 07.30, 08.30, 09.30 Kurznachrichten, Wetter
      06.40, 08.40, 09.40 Wetter regional
      07.00, 08.00, 09.00 Nachrichten, Wetter
      07.20 Viel Spaß! Es lebe die Liebe
      07.40 NRW-Wetter
      08.20 Glückwunsch!
      08.55 Kirche in WDR 4
      Pfarrer Frank Küchler, Troisdorf
  • Podcast

Hörbuch/DVD
Samstags 11.20 Uhr