Sie befinden sich hier: >WDR.de >Radio > WDR4.de > Panorama > Lebenstraum

Mit Heidi und Hudo um die Welt! - WDR 4. Melodien für ein gutes Gefühl.

Lebenstraum

Bild vergrößern

Heidi Hetzer mit ihrem Gefährt, Hudo

Mit Heidi und Hudo um die Welt!

Heidi und Hudo sind nun schon seit sechs Wochen zusammen unterwegs - einmal um die ganze Welt ab Berlin. 8500 Kilometer haben Heidi und Hudo damit schon hinter sich - und leider auch schon so manche Panne - Reifen, Kupplung, Pleuelschaden.

Beitrag: Christoph Tiegel

Buchara

Momentan "fastet" Hudo - er steht ja seit einer Woche in der Werkstatt. Aber wenn er fährt, dann entwickelt der Hudson Grand Eight, Baujahr 1930, ordentlich Durst: 25 Liter Benzin auf hundert Kilometer. Und alle 2000 Kilometer ist ein kompletter Ölwechsel (10 Liter) fällig. Aber wovon ernähren sich eigentlich Heidi und ihr Beifahrer Patrik unterwegs?

Bild vergrößern

Heide legt Hand an

Hudo steht in der Werkstatt in Buchara und wartet auf sein neues Pleuel. Heidi wohnt ein paar Kilometer entfernt im Hotel. Aber natürlich besucht sie ihren motorkranken Freund jeden Tag!

Usbekistan

8500 Kilometer haben sie schon geschafft und sind bis Usbekistan gekommen.

Dabei haben sie einige Strapazen meistern müssen - es gab die ein oder andere technische Panne und manchen Visa-Ärger - und jetzt stecken Heidi und Hudo wegen eines schwierigeren Motorschadens schon seit Tagen in der usbekischen Stadt Buchara fest - dringend benötigte Ersatzteile lassen auf sich warten. Da könnte selbst ein grundfröhlicher Mensch wie Heidi Hetzer dann doch mal zum Morgenmuffel werden!

Im Moment läuft bzw. fährt leider gar nichts mehr. Schon seit einer Woche steht Oldtimer Hudo mit veritablem Pleuelschaden in einer Werkstatt in Buchara. Eine tolle Stadt, für die Heidi Hetzer jetzt viel mehr Zeit hat als eigentlich vorgesehen. Immerhin!

 

 

Aserbaidschan

Bisher lief alles so reibungslos für Heidi und Hudo – doch am Wochenende gab es einige Stimmungsdämpfer: erst der Beifahrer weg, dann eine ewig lange Grenzüberquerung, die erste Reifenpanne, dreiste Polizisten und unangenehm aufdringliche Motorradfahrer.

Bild vergrößern

Nach 14 Stunden an der Grenze kann Heidi Hetzer noch lachen

Dieses Aserbaidschan war jedenfalls alles andere als ein gemütliches Pflaster für Heidi und Hudo, es gab allein 14 Stunden Aufenthalt an der aserbaidschanischen Grenze.

Bild vergrößern

Hier geht's auf zur Brücke über den Bosporus

Bisher gab es keine größeren Pannen. Die Berge im Osten der Türkei und die große Hitze – bis fast 40 Grad im Schatten – machen Oldtimer Hudo allerdings zu schaffen – er schwitzt etwas zu viel Kühlwasser aus.

Bild vergrößern

Unterwegs muss Heidi Hetzer Autogramme geben

Aber ansonsten sind Heidi, Hudo und auch ihr neuer Beifahrer Patrik Heinrichs bester Dinge.

Der Start

Bild vergrößern

Heidi Hetzer startete am 27. Juli in Berlin

Clärenore Stinnes, Industriellen-Tochter aus Mülheim an der Ruhr, umrundete ab 1927 als erste Frau in einem Automobil die Welt. Im Gedenken an diese frühe Pioniertat startete eine andere Frau eine ähnliche spektakuläre Expedition: Die ehemalige Rennfahrerin Heidi Hetzer.

Wir begleiten sie auf ihrer zwei Jahre dauernden Reise um die Welt. Von Berlin aus startete Heidi Hetzer ihre 60.000 km lange Tour in einem Hudson Great Eight Oldtimer Baujahr 1930.

Die Route

Bild vergrößern

Das ist die Route von Heidi Hetzer und Hudo

Nun fährt Heidi zwei Jahre lang mit einem Oldtimer um die Welt, sie postet von ihrer Reise und stellt Bilder von unterwegs ein. Mehr Infos, Fotos und die aktuelle Position von Heidi und Hudo auf ihrer Website.

 

 

 

Ein Traum geht in Erfüllung

Bild vergrößern

Heidi Hetzers Hudson, Baujahr 1930

Sie hat ihr Leben den Autos gewidmet: als Mechanikerin, Autohausbesitzerin und Rallyefahrerin. Jetzt macht die Berlinerin ihren Lebenstraum war, sie fährt um die Welt. Mit einem sehr betagten Automobil.

Mit 77 zwei Jahre rund um die Welt

Bild vergrößern

Die Reiseroute auf der Autotür

Und die Fahrerin selbst ist auch deutlich älter als ihr historisches Vorbild. Das legendäre Fräulein Stinnes war beim Start gerade mal 26 Jahre alt. Heidi Hetzer hat im Juni ihren 77. Geburtstag gefeiert. Und nun hat sie zwei Jahre lang eine klare Fahrtrichtung.

WDR 4 Für ein gutes Gefühl wdr

WDR 4 hören

Jetzt im Programm

Bernd Brüggemann

Moderation