Sie befinden sich hier: >WDR.de >Radio > WDR4.de > Panorama > Meilensteine und Legenden

Vor zehn Jahren starb Sacha Distel - WDR 4. Melodien für ein gutes Gefühl.

Meilensteine und Legenden am 22.07.2014

Bild vergrößern

Sacha Distel

Vor zehn Jahren starb Sacha Distel

Sacha Distel - die lächelnde große Stimme aus Paris - galt in den sechziger und siebziger Jahren als großes Sexsymbol.

Beitrag: Joachim Deicke

Er sah ungemein gut aus, hatte den sprichwörtlichen französischen Charme, und wenn er dann noch - mit seinem rollenden Akzent, deutsche, spanische oder englische Songs anstimmte, dann konnten seine weiblichen Fans nur noch hingerissen seufzen.

Neben dieser Karriere als sanfter Balladen- und Swing-Sänger war Distel aber auch noch ein blendender Gitarrist, der schon in den fünfziger Jahren mit den größten Stars des Jazz gespielt hatte. Und genau zu dieser Musik wollte er auch zurückkehren. Aber ein Autounfall und - wenig später - eine Krebserkrankung sorgten dafür, dass viele seiner Träume unerfüllt blieben. Er starb, mit 71 Jahren, am 22. Juli 2004.

WDR 4 wdr 4 Sommer 2013 wdr

WDR 4 hören

Jetzt im Programm

Rainer Nitschke

Moderation