Sie befinden sich hier: >WDR.de >Radio > WDR4.de > Ratgeber > Reisen

Fair Trade im Tourismus - WDR 4. Melodien für ein gutes Gefühl.

Reisetipp vom 27.08.2014

Bild vergrößern

Auch im Tourismus wird Fair Trade zum Thema

Fair Trade im Tourismus

Fair Trade ist mittlerweile eine feste Größe in unserer Gesellschaft geworden. Insbesondere bei Kaffee, Blumen und Bananen achten viele Menschen auf das Fair Trade Siegel. Und auch im Tourismus gibt es schon länger Fair Trade Angebote, aber die wenigsten Urlauber wissen genau, was es damit auf sich hat.

Bild vergrößern

WDR 4-Reiseexpertin Antje Zimmermann hat sich Fair Trade Projekte in Südafrika angesehen

Dabei wäre es doch schön, wenn wir in unseren liebsten Urlaubsländern quasi nebenbei etwas für die einheimische Bevölkerung und die Umwelt tun könnten. Unsere Reiseexpertin Antje Zimmermann erzählt uns, was Fair Trade im Tourismus tatsächlich bedeutet. Und wo wir solche Angebote buchen können.

Beitrag: Antje Zimmermann

Noch weitgehend unbekanntes Nischenprodukt

Bild vergrößern

Fair Trade. Beim Kaffee schon lange selbstverständlich, im Tourismus noch ein absolutes Nischenprodukt

Fair Trade ist im Reisesegment immer noch ein Nischenprodukt. In Deutschland setzt sich lediglich das „Forum anders reisen e.V.“ intensiv mit dem Thema auseinander. Der Dachverband möchte Reisen mit gutem Gewissen anbieten, die weder Menschen, noch der Umwelt schaden. „Wir nutzen Ressourcen vor Ort sorgsam und gezielt, begegnen fremden Kulturen mit Respekt. Gemeinsam stellen wir uns der Verantwortung für wirtschaftliche und soziale Entwicklung hier und in den Reiseländern“ – so die Selbstbeschreibung.

„Forum anders reisen e.V." setzt auf umwelt- und sozialverträgliche Reisen

Bild vergrößern

Vorreiter beim Fair Trade Tourismus ist Südafrika

Gegründet wurde das „Forum anders reisen" 1998. Allerdings bietet aktuell nur einer der insgesamt 130 Veranstalter ausgewiesene Fair Trade Reisen an. Diese Reisen werden vom Kölner Veranstalter „skr“ angeboten und führen nach Südafrika. Denn das Land am Kap ist Vorreiter beim Fair Trade Tourismus. Faire Löhne, Krankenversicherung und Mitbestimmung – darauf achtet die Organisation „Fair Trade in Tourism“. Die Organisation hat mittlerweile rund 70 Projekte mit dem Siegel ausgezeichnet. Um es zu erhalten, müssen die Eigentümer zahlreiche Voraussetzungen erfüllen.

Fair Trade - ein Tourismus, von dem alle profitieren

Bild vergrößern

Die Bulungula-Lodge ist eines der Vorzeigeprojekte des südafrikanischen Fair Trade Tourismus

Kleine runde Häuser. Vorne das Meer. Hinten grüne Wiesen. Ziegen weiden zwischen den Rundhäusern und gelegentlich kommt ein Esel oder eine Kuh vorbei. Das ist Bulungula – eines der Vorzeigeprojekte des südafrikanischen Fair Trade Tourismus. Das Projekt gehört der örtlichen Gemeinschaft und dem weißen Südafrikaner Dave Martin, der die Idee und das Kapital für Bulungula hatte. Im Gegensatz zur herkömmlichen Praxis wird der erwirtschaftete Gewinn beim Fair Trade Tourismus aber geteilt – so bekommt die örtliche Bevölkerung 40 Prozent der Einnahmen und zusätzlich die Gehälter der 25 Festangestellten.

Besondere Urlaubserlebnisse garantiert

Bild vergrößern

Fair Trade Tourismus bietet viele besondere Urlaubserlebnisse

Einfache Einrichtungen wie Bulungula werden in Südafrika genauso zertifiziert wie luxuriöse Anlagen auf fünf Sterne Niveau. Es geht nur darum, verantwortlich gegenüber der Umwelt und den Menschen zu handeln. So müssen u.a. Angestellte respektvoll behandelt und fair bezahlt werden. Und wer jetzt denkt: „Alles schön und gut, aber sicher teuer“, irrt. Im Durchschnitt kosten Fair Trade Projekte in Südafrika nur zwei Prozent mehr als herkömmliche Angebote.

WDR 4 Für ein gutes Gefühle wdr

WDR 4 hören

Jetzt im Programm

  • Webcam
  • Playlist
    • 06.00 Uhr
      Nachrichten, Wetter
    • 06.05 Uhr
      Guten Morgen!
      Mit Alix Gabele
      Darin:
      06.30, 07.30, 08.30, 09.30 Kurznachrichten, Wetter
      06.40, 08.40, 09.40 Wetter regional
      07.00, 08.00, 09.00 Nachrichten, Wetter
      07.20 Viel Spaß! Es lebe die Liebe
      07.40 NRW-Wetter
      08.20 Glückwunsch!
      08.55 Kirche in WDR 4
      Weihbischof Matthias König, Paderborn
  • Podcast

Reisen

10.09.2014
Pilze & Wein - Herbstliche Ausflüge in NRW

Mit WDR 4-Reiseexpertin Antje Zimmermann
Mittwochs um 11.20 Uhr