URL: http://www.wdr.de/tv/kannesjohannes/fertig/kickboxen.php5

Kann es Johannes?

Kickboxen - hohe Tritte, fliegende Fäuste

WDR; Rechte: WDR 2014

Schläge wie beim Boxen und Tritte wie beim Taekwondo: Kickboxen erfordert eine Menge Mut, Ausdauer und gute Reflexe. Wer hier nicht fit ist, wird schnell auf die Bretter geschickt.

Beim Kickboxen ist der ganze Körper gefragt. Deshalb gehören auch Sit-ups, Kniebeugen und Liegestütze zum festen Trainingsprogramm.

Johannes Tipps; Rechte: WDR 2013
  • Beim Kickboxen steht Fitness an erster Stelle. Wenn du dich so richtig auspowern möchtest, ist dieser Sport genau das richtige für dich. Aber nur dann!
  • Natürlich gehört zum Kickboxen auch eine ordentliche Portion Mut – schließlich geht es darum, sich mit anderen im Kampf zu messen. Bis du zum ersten Mal einen Übungskampf machen darfst, hast du aber viel Zeit, um Techniken und Ausdauer zu trainieren.
  • Kickboxen stärkt nicht nur den Körper, sondern auch das Selbstbewusstsein.

Zusatzinformation Access-Keys:

0 Startseite
1 Seitenanfang
8 Navigation überspringen bzw. direkt zum Content springen