URL: http://www.wdr.de/tv/kannesjohannes/fertig/wildwasserkanu.php5

Kann es Johannes?

Wildwasserkanu – Ab in die Fluten!

WDR; Rechte: WDR 2014

Kanuten dürfen nicht zimperlich sein. Bei starker Strömung oder Stromschnellen landet man nämlich leicht im Wasser! Sicher schwimmen zu können ist deshalb Grundvoraussetzung für den Kanusport.

Sich alleine mit Paddel und Boot durch die Fluten zu bewegen erfordert Balance und Kraft und ist jedes Mal ein kleines Abenteuer!

Johannes Tipps; Rechte: WDR 2013
  • Mach dich zuerst in ruhigem Wasser mit deinem Boot vertraut. Auch die wichtigsten Paddelschläge, wie Grundschlag und Bogenschlag kannst du hier schon mal üben. Dann fällt es dir hinterher leichter, mit der Strömung in einem Fluss klar zu kommen. Und du kannst dir schon mal ein paar Muskeln zulegen – paddeln geht nämlich ganz schön in die Arme!
  • Flusswasser ist ganz schön kalt! Beim Wildwasserkanu solltest du deshalb immer einen Neoprenanzug anziehen, damit du keine Unterkühlung bekommst.
  • Wenn man beim Kentern mit dem Kopf unter Wasser gerät, bekommt man schnell Panik. Deshalb ist es wichtig, das Aussteigen unter Wasser in ruhigem Wasser so lange zu üben, bis es richtig klappt.

Zusatzinformation Access-Keys:

0 Startseite
1 Seitenanfang
8 Navigation überspringen bzw. direkt zum Content springen