Kopfball
URL: http://www.wdr.de/tv/kopfball/sendungsbeitraege/2012/1021/index.jsp

Sendung am 21. Oktober 2012

Kopfball – Wissensreporter im Einsatz

Das sind die Themen der Kopfball-Sendung am 21. Oktober:

Komplette Sendung vom 21. Oktober 2012

Unsere Videos können Sie mit dem Flash-Player ab der Version 8.0 ansehen. Den neuesten Flash-Player können Sie beim Hersteller Adobe unter folgender Adresse kostenlos downloaden:
http://www.adobe.com/go/getflashplayer_de

Eine gelbe Plastik-Ente schwimmt auf dem Wasser; Rechte: WDR-TV 2012

Wie lange braucht das Wasser des Rheins von der Quelle bis zur Mündung?

Dieser Frage sind Forscher bislang nur theoretisch nachgegangen: Sie haben an verschiedenen Stellen des Rheins die Fließgeschwindigkeit gemessen und mit Hilfe von Computermodellen abgeschätzt, wie lange das Wasser für einen bestimmten Streckenabschnitt braucht. Das Problem: Die Fließgeschwindigkeit variiert von Flussabschnitt zu Flussabschnitt – je nach Gefälle, Flussbreite und Wasserstand. Kopfball beantwortet die Frage von Zuschauer Albert Vetter nun ganz praktisch – und zwar mit Hilfe einer großen gelben Plastik-Ente: Das Kopfball-Team hat sie am 1. September an der Rhein-Quelle in den Schweizer Alpen ins Wasser gesetzt und sie bis zur Mündung in Holland begleitet – persönlich und per GPS-Ortung. [mehr]


Kopfball - weitere Informationen zur Sendung


Der WDR ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

© WDR 2014