Sie befinden sich hier: Das Erste - Check Eins - Neuneinhalb

Zum Inhalt
Zur Hauptnavigation

neuneinhalb Kollage mit neuneinhalb Logo
Immer samstags um 8.25 Uhr im Ersten.
Johannes hockt neben zwei Zollbeamten und einem Artenschutzhund.; Rechte: tvision

Tierschmuggel

Die verbotene Fracht im Koffer

Jedes Jahr werden zigtausend Tiere wie zum Beispiel exotische Schlangen, Echsen oder Papageien im Fluggepäck nach Deutschland gebracht. Warum diese Tiere –lebend oder tot – immer wieder in Koffern versteckt werden? Genau dieser Frage geht Johannes heute nach und schaut sich dazu am Frankfurter Flughafen um.

Koffer auf Laufband; Rechte: dpa

Tierschmuggel

Professionelle Schmuggler und Urlauber bringen jedes Jahr tausende exotische Tiere in Koffern oder Paketen nach Deutschland. Viele davon landen am Flughafen.

mehr

Papageien ausgebüxt

Der Präsident Sri Lankas vermisst seine Lieblingsvögel.

mehr Nachrichten

Artenschutz

Kegelrobben-Weibchen an Strand; Rechte: IMAGO

Auf der Erde leben viele Millionen Tier- und Pflanzenarten. Der Artenschutz hat die Aufgabe, die Vielfalt an Tieren und Pflanzen auf der Welt zu bewahren und ihre Lebensräume zu schützen.

zum Lexikon

Mach mit!

Logo der Mit-mach-Aktion; Rechte: WDR

Was sind die wichtigsten Themen der Welt - für Dich? Mach mit bei der neuneinhalb Umfrage-Aktion!

zur Mit-mach-Aktion

Europapolitiker gegen invasive Arten

Am Mittwoch haben die Politiker Europas nicht nur beschlossen etwas gegen Plastiktüten zu unternehmen, sie haben sich auch mit Tieren und Pflanzen beschäftigt.

Invasive Arten verdrängen heimische Tiere und Pflanzen

Und zwar mit solchen, die ursprünglich nicht in Europa zu Hause waren. Die nennt man auch invasive Arten, weil sie aus anderen Ländern kommen und hier die heimischen Tiere und Pflanzen wie bei einer Invasion verdrängen. Die Schwarzmundgrundel, eine Fischart, gehört genauso dazu, wie etwa die Beifuß-Ambrosie bei den Pflanzen.

Milliarden-Schaden durch fremde Arten

Die Europa-Politiker schätzen, dass die invasiven Arten in jedem Jahr einen Schaden von 12 Milliarden Euro verursachen. Deswegen will sie erreichen, dass künftig keine fremden Tiere und Pflanzen mehr nach Europa gebracht werden dürfen.

mehr Nachrichten
© WDR 2014

Zusatzinformation Access-Keys:

1 Startseite
2 Navigation überspringen bzw. direkt zum Content springen
3 Nachrichten
4 Vorschau
5 Rückschau
6 Lexikon
7 Spiel & Spaß
8 Dein neuneinhalb
9 Über neuneinhalb