Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt
weitere Presseclubangebote

Logobanner des ARD Presseclub

Suche im Angebot des Presseclubs

 

Presseclub - Gästebuch

Ihr Kommentar zum Thema der Woche

Herzlich Willkommen im Presseclub-Gästebuch!
Wir möchten schon vor der Sendung wissen, welche Aspekte unseres Themas Sie besonders interessieren. Welche Frage würden Sie unseren Gästen stellen? Was bewegt Sie bei dem Thema? Schreiben Sie in unser Gästebuch! Wir freuen uns auf Ihre Anregungen.

Gästebuch-Regeln
Das Gästebuch ist moderiert. Daher bitten wir Sie um etwas Geduld. Einträge erscheinen nicht sofort. Um im Interesse aller Teilnehmer eine sinnvolle Diskussion zu ermöglichen, behalten wir uns vor, ausschließlich Beiträge mit einem Bezug zur Sendung und zum Thema freizugeben. Natürlich ist Lob ebenso willkommen wie sachbezogene Kritik. Nicht akzeptiert werden hingegen Beleidigungen und Fäkalsprache. Solche Beiträge werden nicht frei geschaltet. Wir dulden ebenso wenig Einträge mit sitten- oder rechtswidrigem Inhalt, Diskriminierungen oder Gewaltverherrlichungen. Einträge, die fremde Links zu Homepages und E-Mail-Adressen beinhalten, werden auch nicht freigegeben. Es besteht gegenüber dem Presseclub kein Anspruch auf Löschung oder Korrektur einmal gemachter Einträge.

Wir danken Ihnen im Interesse aller Teilnehmer für die Einhaltung der Gästebuch-Regeln! Das Gästebuch wird nicht mehr archiviert.

Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten:
Unser Gästebuch ist samstags ab 15 Uhr bis sonntags um 15 Uhr geöffnet. Samstags wird es in unregelmäßigeren Abständen aktualisiert, sonntags kontinuierlich.

Liebe Gästebuch-User,

wir schließen das Presseclub-Gästebuch zu unserer letzten Sendung. Bei allen, die an der Diskussion teilgenommen haben, bedanken wir uns herzlich und hoffen auch beim nächsten Thema wieder auf rege Beteiligung.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Presseclub-Redaktion

Bisherige Beiträge

Am 13.07.2014 14:59 Uhr schrieb Anonym
EU, BRD sind Rüstungsexportweltmeister! Da können die Schnüffeln was sie wollen!
Am 13.07.2014 14:59 Uhr schrieb Anonym
Killerdrohnen, TTIP .. sind Mosaiksteine der Gesamtentwicklung! Auch für Deutschland ist die derzeitige Europäische Union eine TEURE Aufrüstungs-Union. Europäische "Verfassung" - die dann doch nur ein Vertrag wurde - Artikel 40 Abs. 3: "Die Mitgliedsstaaten verpflichten sich, ihre militärischen Fähigkeiten schrittweise zu verbessern." Weiterhin werden in der EU (& in D) die präventiven Strategien zu einer zivilen Konfliktlösung vernachlässigt! Mehr zum heutigen Thema bei AG-Friedensforschung/Friedenssratschlag, DFG-VK, IPPNW, Friedenskooperative, attac-AG-Globalisierung & Krieg."
Am 13.07.2014 14:58 Uhr schrieb Leihsklave
Mannomann, bin ich aufgeregt - nur noch 18 Stunden bis zum Anpfiff. Nein, nicht den zum WM-Finale, sondern den von meinem Chef.
Am 13.07.2014 14:56 Uhr schrieb Anonym
WDR schlägt als "Nickname" "anonym" vor.
Ist das in heutigen Zeiten nicht höhnisch?
Wo leistungsstarke Superrechner - ja wo wohl? - bereits aus der sprachlichen Syntax herausrechnen, wer da die Tastatur bedient! Weitere Merkmale sind Anschlagsgeschwindigkeit, spezifische Fehler oder eben keine, Häufigkeit von "und" u. ähnl. ..
Den Spökenkram, die "IP" sei sicher, wird gekürzt kann man sich bitte sparen! Reine Augenwischerei!
Wo doch der WDR 90 Tage speichert, lange, nachdem diese Zeilen im wirrtuellen Nirvana verschwunden sind!
Vor diesem Hintergrund ist auch die heutige Sendung zu betrachten!
Am 13.07.2014 14:56 Uhr schrieb Christoph Söder aus Allendorf
Sehr geehrter User
13.7. 14:28 Anonym

Leider wurde auf die Frage nach sozialer Gerechtigkeit bzw. den niedrigen Löhnen und Renten nicht eingegangen. Ich bedaure dies sehr.
Es ist genug Vermögen für gute Löhne und Renten vorhanden.
Jeder Millionär und Milliardär könnte trotzdem jeden Tag in Luxus schwelgen.
ARD und ZDF; arte, 3sat
berichten seit Jahrzehnten darüber.
Ebenso über den Kommerz im Sport.

Es ist aber offenbar so, dass eine Mehrheit der Bevölkerung bzw. Fernsehzuschauer sich für Politik, Finanzen, Geldsystem, Interbankensystem, ZINSSYSTEM nicht interessiert?
 

Am 13.07.2014 14:56 Uhr schrieb Gerlchen (66 J)
213.07.2014 13:13 Uhr schrieb Not amused
Kritik an der ARD!
... .Die PR muss aufhören. Es gibt genügend andere Bereiche wie Buchmessen, Buchläden etc."

Im Kapitalismus nennt man das wohl profitieren. Hier von ZWANGSABGABEN wie GEZ. Deshalb sind auch Makeln und Zeitarbeitsfirmen überall hoch im Kurs: Drei Arbeiter ernähren noch Fünf "..." mit.
Am 13.07.2014 14:53 Uhr schrieb Anonym
Es wäre wahrscheinlich "besser" gewesen, die wären alle nach Rio geflogen und hätten dort mitgemacht, anstatt hier nur leider ziemlich einseitig zu informieren!!!!
Am 13.07.2014 14:53 Uhr schrieb Gerda Fürch (69 J)
Zum neuen Selbstbewußtsein a l l e r Deutschen, egal welchen Alters, egal ob einheimischer Herkunft, nachbarlicher Herkunft oder diverser fremdländischer Herkunft, würde regierungspolitisches und oppositionspolitisches Handeln beitragen, wenn a l l e Bürger*innen auch zwischen den Wahl als sehr wohl mündige Staatsbürger*innen wahrgenommen und angesprochen werden würden! Nicht nur am Wahltag die vielen kleinen Kreuzchen.
Am 13.07.2014 14:52 Uhr schrieb Denkmahll (56 J)
@ Streik ***** Streik****
Hat jemand eine Antwort von der Redaktion bekommen? Ich jedenfalls nicht. Man wird einfach totgeschwiegen.

Ich habe es satt für jede Selbstverständlichkeit in Deutschland kämpfen zu müssen. Wo sind wir hier eigentlich? Da reden Sie über ein Selbstverständnis der Deutschen. Das wird schnell eine Gradwanderung zur Arrogants. Nicht die Gäste, wohl aber die verantwortlichen Redakteure des WDR oder deren Vorgesetzte scheinen hier abgestürzt.
So macht nicht nur PC, so macht Politik keinen Sinn. Und Spaß schon garnicht. Das nennt man nicht Demokratie.
-8-
Am 13.07.2014 14:48 Uhr schrieb Anonym
13.07.2014 12:47 Uhr schrieb Reffke (62 J): Tipp! - PC-nachgefragt: ..."
Schade eigentlich!
1. WDR macht selbst eigene Links kaputt.
Mit den Trennungen "- " KANN es NICHT klappen!
2. "Podcasts" zu "nachgefragt" habe ich nicht gefunden.
3. Würde es überhaupt lohnen, das nachzuhören?
.
Bezugsbeitrag?
PrCl-Adresse "https www wdr presseclub.../gaestebuch.php5?&countr=9999
Alle Beiträge sind dann auf einer Seite: blättern, suchen ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | >> Letzte Seite

Presseclub

sonntags, 12.03 Uhr

Nachgefragt

Kooperation mit WDR 5 und Phoenix

Noch Fragen?

Für Millionen Zuschauer ist der Presseclub ein wichtiges Sonntagsritual. Und wenn noch Fragen offen bleiben? Dafür gibt es "Presseclub Nachgefragt"! Die WDR 5 Aktions-Hotline: 0800 - 5678 555 [mehr]

Live-Stream

Logo  Mediathek

Der Presseclub in der Das Erste Mediathek

Die aktuelle Sendung können Sie live im Internet sehen. [mehr]

Chronik

Presseclub

Der Presseclub - eine Sendung mit Geschichte

Der Presseclub ist neben der "Tagesschau" das älteste Markenzeichen der ARD in Hörfunk und Fernsehen. Am 27. Dezember 1987 trat der Presseclub die Nachfolge von Werner Höfers "Internationalen Frühschoppen" an. [mehr]

Der WDR ist nicht für Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.
© WDR 2014