Hauptnavigation

Mittwoch, 20.08.2014

Suche im Redaktionsangebot von Rockpalast
  • Tipps zur vergrößerten Ansicht.
  • Kontakt zur Redaktion.
  • Alle WDR Sendungen von A bis Z.
  • Inhaltsverzeichnis WDR.de.
  • Hilfe.
  • Multimedia.

Rockpalast

Navigation


Zurück: Juli 2014 Sendeplan für August 2014 Weiter: September 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Sie befinden sich hier: > WDR.de > WDR Fernsehen > Kultur > Rockpalast > Area4


Area4

20. - 22. August 2010
Lüdinghausen, Flugplatz Borkenberge


Aufzeichnung vom Area4 Festival 2010.

Area4 Festival 2010

Logo Area4 Festival

Vom 20. bis zum 22. August stand der Flugplatz Borkenberge in Lüdinghausen mal wieder ganz im Zeichen des Area4. Seit 2005 hat sich das Event von einer relativ überschaubaren Musikveranstaltung zu einem wahrhaft großartigen Rock-and-Roll-Festival gemausert.

Bühne Area4
Bilder vom Freitag

Im tiefen Westen der Republik versammelten sich 23.000 grillerprobte Fans und stellten damit einen neuen Besucherrekord für das noch junge Event auf, während zahlreiche Hochkaräter der Musikszene die Starterlaubnis zum Abrocken erhielten. Auch Live-Legenden wie Die Toten Hosen oder Die Ärzte hatten sich das neue Musikspektakel zwischen Hamm und Holland in den vergangenen Jahren nicht entgehen lassen.

Das Festivalgelände
Bilder vom Samstag

Bei bestem Festival-Wetter traten dieses Jahr mal wieder international gefeierte Stars des Rock and Roll, wie Placebo und Queens Of The Stone Age an, um mit voll aufgedrehten Reglern ein musikalisches Denkmal im beschaulichen Lüdinghausen zu setzen. Erst am frühen Sonntagabend sorgte ein Platzregen für ein wenig Abkühlung.

Festivalgelände
Bilder vom Sonntag

Neben den großen Namen des alternativen Sounds trafen die enthusiastischen Festivalbesucher auch auf alte Bekannte unserer Konzertreihen. So brachten State Radio am dritten Tag des Area4 eine perfekte Mischung aus Rock/Reggae auf die Bühne. Rockpalast bringt Euch auch dieses Jahr wieder die Sahnestückchen des Festivalprogramms auf den Bildschirm.

Freitag, 20. August 2010

23.30 - 01.00  > Placebo
21.45 - 23.00  > Queens Of The Stone Age
20.15 - 21.15  > Editors
19.00 - 19.45  > Bela B y Los Helmstedt
17.50 - 18.30  > Biffy Clyro
16.40 - 17.20  > Thrice
15.30 - 16.10     Alain Johannes

Samstag, 21. August 2010

23.30 - 01.00  > Blink-182
21.45 - 23.00  > WIZO
20.15 - 21.15  > Monster Magnet
18.45 - 19.45  > The Sounds
17.30 - 18.15  > Donots
16.15 - 17.00  > All Time Low
15.00 - 15.45  > Frank Turner
14.00 - 14.30     Minus The Bear
13.00 - 13.30     The Ocean
12.00 - 12.30     Kylesa

Sonntag, 22. August 2010

22.00 - 23.30  > Billy Talent
20.15 - 21.30     Gogol Bordello
18.45 - 19.45  > The Gaslight Anthem
17.25 - 18.15  > Black Rebel Motorcycle Club
16.10 - 16.55  > Caliban
15.00 - 15.40  > Comeback Kid
13.55 - 14.30  > Parkway Drive
12.55 - 13.25  > State Radio
12.00 - 12.25     Twin Atlantic

Stand: 01.09.2010


  • Seite empfehlen.

Der WDR ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.