http://www.wdr.de/tv/wissenmachtah/sendungen/08_10.php5
Wissen macht Ah!

Sendungen

Alte Schätzchen

Shary und Ralph; Rechte: WDR

Shary und Ralph finden heute gute Dinge von früher. Sie geben Einblick in die Geheimnisse der Wollbommel und verraten außerdem, wie jeder einen eigenen Elektromagneten mit Schalter bauen kann!

Ah!-Folge zum Dauerglotzen

Manche Geräte unterstützen den Flash-Player nicht. Unsere Videos könnt ihr mit dem Adobe Flash-Player ab der Version 10.0 ansehen. Den neuesten Flash-Player könnt ihr beim Hersteller Adobe unter folgender Adresse kostenlos downloaden:
http://get.adobe.com/de/flashplayer/

Shary und Ralph; Rechte: WDR

5 Fragen der Sendung

Warum sitzt ein Bommel auf der Pudelmütze?
Wie der Bommel auf den Kopf gekommen ist, dafür gibt es zirka vier Theorien. Manche glauben, sie erinnere an einen Soldatenhelm oder an die Kopfbedeckung der antiken Phryger. Andere halten sie für eine strickhandwerkliche Notlösung. In jedem Fall erinnert sie an eine sehr schicke Hundefrisur.

Warum sammeln sich kleine Wäschestücke im Bettbezug in der Waschmaschine?
Warum ist Zwieback so lange haltbar und warum heißt er so?
Wie funktioniert ein Schalter?
Was ist eine Antiquität?

Wissen ist keine Schande, finden Shary und Ralph - und sorgen wie jede Woche für fünffachen Wissenszuwachs: fünf Fragen, fünf Antworten, fünf Ah(a)-Erlebnisse.

Bommel herstellen; Rechte: WDR

Das famose ExperimentBommel herstellen

Das schönste an der Pudelmütze ist der Bommel! So weich und fluffig. Und es ist gar nicht so schwer, einen solchen Bommel selber zu machen...

Schalter bauen; Rechte: WDR

Das famose ExperimentSchalter selber bauen

Faszinierend: Ihr drückt auf den Schalter – und das Licht geht an? Wie funktioniert das? Hier könnt ihr nachlesen und vor allem selber ausprobieren, wie man einen Stromkreis schließt und das Licht angehen lässt!

© WDR 2014
Sendetermine
Sendetermine

Dienstag, 28. Oktober 2014
19:25 Uhr - KiKA

Bibliothek

Dazu in der Bibliothek

 

Du hast den roten Knopf gedrückt! Ganz schön mutig. Aber leider ist auf deinem Computer kein Adobe Flash Player installiert oder das Gerät, welches du benutzt, unterstützt den Adobe Flash Player nicht.
Hier kommst du zurück zur normalen Ansicht der Website.