Programmübersicht

  • Heute
  • Jetzt
18.10.2020, 06.30 - 06.45 Uhr | ONE

SERIöS - Das Serienquartett

Kritik zur Serie 'Normal People'

  • Icon facebook
  • Icon WhatsApp
  • Icon Drucker
  • Stereo
  • UT

Sarah Kuttner, Emily Thomey, Hanna Huge und Robert Hofmann sind unsere Serien Profis - echte Experten, die professionell alles und meistens sogar schon vor dem Serienstart gucken! Ihre berufliche Kompetenz ist es, unterhaltsam und verständlich zu erklären, warum sie eine Serie gut oder schlecht finden. Sie betreiben Podcasts zur TV- und Serienkritik wie Sarah Kuttner ('Das kleine Fernsehballett') und Emily Thomey ('Glotz & Gloria'), haben einen eigenen YouTube Channel zur Filmkritik wie Robert Hofmann ('Robert Hofmann') oder sind Co-Gründerin eines Online Branchenportals für Serien wie Hanna Huge ('Serienjunkies.de').

Sie alle stehen auf gut gemachte Serien und das Beste ist: Jeder 'tickt' anders. Zu jeder vorgestellten Serie wird es vier deutlich unterschiedliche Meinungen geben. Das wird spannend und natürlich gibt es dazu jede Menge Fakten und Gossip zum Weitererzählen. Denn eines ist klar: Wer Serien schaut, will auch darüber reden!

'Normal People' spielt in Irland und erzählt die Geschichte von Connell und Marianne, deren Lebenswege sich von der Schule bis zur Universität immer wieder kreuzen. Was als klassische Liebesgeschichte beginnt, entwickelt sich zu viel mehr, sagt Hanna Huge: 'Normal People' ist emotional aufwühlend, sehr intim und teilweise auch sehr erotisch.