Programmübersicht

  • Heute
  • Jetzt
02.12.2017, 10.05 - 10.35 Uhr | WDR Fernsehen

Jesus, Maria und Pulcinella - Die Krippenbauer von Napoli

Eine Tag7-Reportage von Uri Schneider

  • Icon facebook
  • Icon Google+
  • Icon WhatsApp
  • Icon Drucker
  • Stereo
  • HD

In der Adventszeit wälzen sich Massen durch Via San Gregoria Armeno in Neapel, die Altstadtgasse der Krippenbauer. Sie ist das Mekka der Neapolitaner, denen ihre Weihnachtskrippe heiliger ist als alle Heiligen zusammen.

Marco Ferrigno ist der ungekrönte König der Krippenbauer. Kurz vor Weihnachten ist sein Geschäft überfüllt. Die Kunden reißen ihm seine Krippen und Krippenfiguren förmlich aus den Händen: Jesus, Maria und Josef, die Schäfer, die Heiligen Drei Könige. Seine größten Kassenschlager aber sind Figuren von Film-, Fernseh- und Fußballstars: Maradona, Sophia Loren, Pavarotti und - natürlich - Pulcinella. Der Harlekin Pulcinella ist "das Symbol Neapels", wie Marcos Cousin Luca erzählt.

Kein echter Neapolitaner würde zögern, seinen letzten Cent für eine von Marco Ferrignos Figuren hinzulegen: ein liebliches Jesuskind in der Krippe, eine Madonna im leuchtenden Seidenkleid oder eine der vielen anderen Figuren, wie sie seit Jahrhunderten in filigraner Handarbeit hergestellt werden.

Filmemacher Uri Schneider begleitet den Krippenbauer Marco Ferrigni und sein Team durch die letzten Tage vor Weihnachten.