Programmübersicht

  • Heute
  • Jetzt
06.12.2017, 11.55 - 12.45 Uhr | WDR Fernsehen

Elefant, Tiger & Co.

Geschichten aus dem Leipziger Zoo
Das große Äpfelessen

  • Icon facebook
  • Icon Google+
  • Icon WhatsApp
  • Icon Drucker
  • Stereo
  • HD

Ein Apfel macht einen Namen
"Baru", so heißt nun also der kleine Tapirbulle. Den Namen hat er sich quasi selbst ausgesucht, ohne dass er es wusste. Hintergrund: viele kleine Äpfel mit jeweils einem bunten Buchstaben lagen auf der Anlage. Jeder Apfel stand für einen Namen. Der Buchstabenapfel, der zuerst verspeist wird, ist entscheidend. Es war das B und somit soll der Kleine nun auf Baru hören - was auf malayisch so viel heißt wie "Der Neue".

Brutsaison bei den Loris, oder "die Reise nach Jerusalem"
Endlich ist Frühling und Petra Friedrich will die Nistkästen bei den Loris anbringen, damit diese endlich mit dem Nestbau beginnen können. Auch Ziehkind Lumpi hat endlich eine feste Partnerin und Petra hofft, dass auch er dieses Jahr für Nachwuchs sorgt. Es gibt nur ein Problem: Noch sind nicht alle Nistkästen fertig. Einige Loris werden wohl in die Röhre gucken. Lumpi hat in der Gruppe nach wie vor nicht viel zu melden und muss den ersten Kasten dem Alphapärchen überlassen. Ob er noch einen Kasten abbekommt?

Michael Tempelhoff und Jörg Gräser bei den Erdmännchen
Ein ungewohnter Handlanger treibt auf der Erdmännchenanlage sein Unwesen. Ein ewig grantelnder Michael Tempelhoff unterstützt Jörg Gräser beim Bau eines Kletteraussichtspunkts. Aber eigentlich hofft Tempi nur, dass es möglichst schnell vorbeigeht.