Programmübersicht

  • Heute
  • Jetzt
Morgen, 11.55 - 12.45 Uhr | WDR Fernsehen

Elefant, Tiger & Co.

Geschichten aus dem Leipziger Zoo
Da ist doch was faul!?

  • Icon facebook
  • Icon Google+
  • Icon WhatsApp
  • Icon Drucker
  • Stereo
  • HD

Nestraub: Der Nachwuchs von Straußenpaar Bruce und Sabine müsste längst geschlüpft sein. Die Pfleger werden allmählich unruhig, wollen prüfen, wie die Eier aussehen. Während Irina und Daniel Bruce ablenken, holt Marco zunächst zwei Eier aus dem Nest. Schnell wird klar, die sind faul. Das Nest muss komplett geräumt werden. Explosionsgefahr.

Zurück ins Mittelmeer: Für Amaretto - den kleinen Oktopus aus Portugal - ist es Zeit für einen Tapetenwechsel. Lothar Dudek will ihn dorthin bringen, wo er her kam - ins Mittelmeer. Genauer gesagt ins Mittelmeerbecken des Leipziger Zoos. Damit Amaretto sich in den Weiten des Leipziger Meeres nicht so verloren fühlt, hat Lothar vorgesorgt und legt ihm eine kunstvoll geschwungene Amphore als Höhle ins Becken. Hier drin kann der kleine Krake Zuflucht suchen, wenn seine neuen Mitbewohner Stress machen sollten. Und kaum angekommen, liegt Amaretto tatsächlich gleich im Clinch ausgerechnet mit dem Oberhaupt des Mittelmeerbeckens - dem Zackenbarsch.

Hufeisen für ein Zebra: Zebra Kathrin ist nicht gut zu Fuß. Ihr Huf ist zu dünn. Sie hat ihn zu sehr abgelaufen. Ihr Pfleger-Team greift zu unkonventionellen Maßnahmen und bestellt einen Hufschmied ein. Zuletzt bekam sie Plastikschoner für ihre wunden Hufe, doch die haben nicht lange gehalten. Nun wird Kathrin als erstes Zebra im Zoo Leipzig auf Eisen gestellt.