Programmübersicht

  • Heute
  • Jetzt
Morgen, 11.55 - 12.45 Uhr | WDR Fernsehen

Elefant, Tiger & Co.

Geschichten aus dem Leipziger Zoo
Kleine Ausbrecher

  • Icon facebook
  • Icon Google+
  • Icon WhatsApp
  • Icon Drucker
  • Stereo
  • HD

Zwergseidenaffe spurlos verschwunden: Die vier Zwergseidenäffchen leben neuerdings auf einer eigenen Insel im Gondwanaland. Doch das Festland ist nicht weit. Ein kleiner Sprung genügt und die Kleinen können durchs ganze Gondwanaland spazieren. Machen sie auch! Nicht weiter schlimm, aber dann fehlt plötzlich ein Tier. Ein Weibchen. Wo ist es geblieben?

Der kleine Ozelot: Er wird allmählich größer. Patzi besucht die junge Familie, macht sauber und versteckt Küken für Daphne, Pinchu guckt von außen zu, denn noch sind Mutter und Kind unter sich. Dann der nächste Schritt: Klein Oze darf mit Mama auf die Anlage.

Stubenarrest für die Hyänen: Einige Tage müssen sie drin ausharren, da eine Firma die Kratzschutzfolie an den Gehegescheiben erneuert. Mittlerweile fast ein kleiner Wettbewerb: Neue Folie drauf und mal sehen, wie schnell die Hyänen diese zerkratzen können. Bevor es soweit ist, gibt's gegen Langeweile von Geflügel-Fan Jörg besonders schönes Federvieh im Spannbettlaken. Drei Tage später dürfen die Hyänen wieder raus. Jens und Azubi Lisa starten ein Ablenkungsmanöver mit Rippchen. Die frische Folie wird verschont ... Noch.