Programmübersicht

  • Heute
  • Jetzt
18.12.2017, 20.15 - 21.00 Uhr | WDR Fernsehen

Land und lecker - Wer kocht das beste Weihnachtsmenü?

Folge 4: Weihnachten in einer Hofgemeinschaft in der Voreifel
4-teilige Reihe
Wiederholung: Do 14.46 Uhr

  • Icon facebook
  • Icon Google+
  • Icon WhatsApp
  • Icon Drucker
  • Stereo
  • HD

Folge 4: Weihnachten in einer Hofgemeinschaft in der Voreifel

Der "Land und lecker"-Bus hat Winterpause. Dafür rollt ein kleiner, aber feiner roter Bulli durchs Land. Am Steuer sitzt selbstverständlich Fahrer Wolfgang. Auf dem Armaturenbrett blinkt ein kleiner Weihnachtsbaum und auf der Rückbank amüsieren sich die Landfrauen. Ihr Auftrag: In den nächsten vier Wochen das leckerste Weihnachtsmenü zu kreieren und die beste Köchin unter ihnen zu küren.

Auf allen Höfen gibt es kleine oder große Weihnachtsfeste und jede Menge Inspiration für daheim. "Land und lecker Weihnachten" nimmt die Zuschauer mit auf eine ganz besondere Reise durch die Adventszeit und stimmt sie auf die schönste Zeit des Jahres ein.

Heute findet schon das Finale in der Voreifel statt. Im Haus Bollheim, einer alten Gutsanlage in der Nähe von Zülpich, lebt die Familie von Hagenow und mit ihnen rund weitere 60 Menschen. Die Hofgemeinschaft arbeitet nach biologisch-dynamischen Standards, hält zur eigenen Käsezubereitung oder baut Getreide an für ihre Bäckerei. Hier gibt es alles, was die gute Landküche so zu bieten hat. Gastgeberin Ines hat noch die Chance, sich an die Spitze zu kochen und wird den Landfrauen einen Rinderbraten mit Rotwein-Schokoladensauce servieren. Dazu werden Apfelrotkohl und Semmelknödel gereicht.

Aber es geht nicht nur ums Kochen. Die Filme erzählen auch spannende Familiengeschichten. Alle Frauen gewähren einen Einblick in ihren Arbeitsalltag und erzählen ihre ganz persönliche Geschichte, die jede mit dem Leben auf dem Land verbindet. Garniert wird das Ganze mit leckeren Gerichten, die Lust auf gute Landküche machen. Vier Landfrauen, vier Landleben und vier Mal Landküche vom Feinsten. Weihnachten kann kommen.

Alle Informationen zur Sendung sind unter landundlecker.wdr.de und im Social-Web unter facebook.com/landundlecker zu finden.