Programmübersicht

  • Heute
  • Jetzt
27.12.2017, 07.15 - 08.40 Uhr | WDR Fernsehen

Die Märchenbraut

6-teilige Fernsehserie von Milos Macourek und Vaclav Vorlicek, CSSR 1979-81

  • Icon facebook
  • Icon Google+
  • Icon WhatsApp
  • Icon Drucker

Herr Mayer ist ein vielbeschäftigter Mann. Er ist verheiratet, hat zwei Söhne, Peter und Hansi, und einen Dackel. Außerdem ist er Schauspieler. Eines Tages findet Herr Mayer ein Glöckchen, und als er damit läutet, erscheint Rumburak, ein Zauberer aus dem Märchenreich. Herr Mayer traut seinen Augen nicht, doch es gelingt ihm noch rechtzeitig, den Zauberer zum Verschwinden zu bringen. Als Herr Mayer nachts wieder das Glöckchen läutet, entführt ihn der Zauberer Rumburak in den Märchenwald, um ihm das Schießen beizubringen. Herr Mayer zielt auf den sprechenden Wolf aus "Rotkäppchen" und - trifft. Der Wolf ist tot, die sieben Zwerge aus "Schneewittchen" begraben ihn, und das gesamte Märchenreich gerät in Verwirrung. Rumburak ernennt sich zum Herrn der Burg hinter den sieben Bergen und übernimmt die Diener Stink, Stank und Stunk in seine Dienste. Der fliegende Koffer, ein Zaubermantel, zwei Wunschringe und eine magische Glaskugel machen ihn bald zum mächtigen und gefürchteten Zauberer. Er schwört dem Märchenreich Rache und verwandelt mit seinem Zauberring die Königin in eine weiße Taube und eine Hexe in eine Königin. Und das halbe Märchenreich und Prinzessin Arabella sollen ihm auch bald gehören. Mit seinem Diener Stunk begibt sich Rumburak ins Menschenreich. Mit Hilfe des Fernsehens will er die Phantasie vernichten. Dabei hilft ihm unfreiwillig Herr Mayer, der Märchenerzähler. Die Märchenwelt steht kopf. Der sprechende Wolf ist tot, und deshalb soll von jetzt an Rotkäppchen den Jäger und die Großmutter verschlingen. Das kann sich König Hyazinth nicht gefallen lassen. Mit Hofzauberer Vigo und seinen beiden Töchtern Arabella und Xenia reist er in das Menschenreich. Sie wollen dafür sorgen, dass die Märchen wieder richtig erzählt werden.
Arabella lernt Peter Mayer, den Sohn des unglücklichen Märchenerzählers, auf einer Parkbank kennen. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Prinzessin Xenia sieht sich in der Zwischenzeit im Menschenreich um und findet die Hochhäuser, Autos und den Dreck, den die Menschen machen, ganz toll.
Die königliche Familie besucht Familie Mayer. Vigo beklagt sich über die falsche Märchen-Darstellung. Herr Mayer verspricht Besserung. Während der Fernsehsendung läuft alles schief. Rumburak hat seine Hand im Spiel. Der erzürnte Zauberer Vigo verwandelt den armen Herrn Mayer vor den Augen seiner Frau in einen Dackel. Hansi ist der Einzige, der das prima findet: "Das ist ja toll, unser Vater ist ein Hund!"

Rumburak (Jiri Lábus)
Frau Mayer (Stella Zazvorkova)
Herr Mayer (Vladimír Mensík)
Peter (Vladimir Dlouhý)
Arabella (Jana Nagyová)
König (Vlastimil Brodsky)
Königin (Jana Brejchová)
Vigo (Jiri Sovák)
Hexe (Jana Andresíková)
Teufel (František Filipovský)
Xenia (Dagmar Patrasová)
Grete (Veronika Týblová)
u.a.