Programmübersicht

  • Heute
  • Jetzt
27.12.2017, 10.25 - 11.15 Uhr | WDR Fernsehen

Elefant, Tiger & Co.

Geschichten aus dem Leipziger Zoo
Ein Erdmann hat es schwer

  • Icon facebook
  • Icon Google+
  • Icon WhatsApp
  • Icon Drucker
  • Stereo
  • HD

Ein Mann trifft vier Frauen
Zur Zeit genießen fünf Erdmännchen aus Bernburg Asyl im Zoo Leipzig. Vier Mädchen und ein Junge sind nun schon ein paar Wochen in Leipzig. Noch leben das Männchen und die Weibchen getrennt. Jetzt soll er die Bernburger Mädchen kennenlernen. Jörg Gräser will sie zusammenbringen. Aber geht das gut?

Kleines Nashorn trifft große Kiste
Naima, das kleine Nashorn, soll den Zoo bald verlassen. Es geht nach Rotterdam! Doch dazu muss Naima lernen, in die Transportkiste zu gehen. Es bedarf vertrauensbildender Maßnahmen von Jens Hirmer. Teil Eins: Frühstück in der Kiste. Lässt sie sich locken?

Ein Tapir macht Rabatz
Baru, der kleine Tapir, soll seinen Vater kennenlernen. Zumindest wird er diesmal dabei sein, wenn sich seine Eltern begegnen. Seit seiner Geburt vor rund vier Monaten leben diese getrennt, ein erstes Rendezvous vor ein paar Wochen verlief nicht sehr harmonisch. Aber damit Baru irgendwann ein Geschwisterchen bekommt, müssen sie wieder zueinander finden. Und das möglichst ohne Streit, damit niemandem etwas passiert. Kurator Fabian Schmidt, Michael Ernst und Timo Seeger beobachten sehr genau, wie sich die drei im Stall beschnuppern - noch durch die Gitterstäbe. Sie lassen ihnen Zeit, ehe sie den schützenden Schieber schließlich ziehen. Der Weg in eine gemeinsame Zukunft ist nun offen - wenn alles gut geht.