Programmübersicht

  • Heute
  • Jetzt
28.12.2017, 07.45 - 08.40 Uhr | WDR Fernsehen

Die Märchenbraut: Wunschring und Zaubermantel

6-teilige Fernsehserie von Milos Macourek und Vaclav Vorlicek, CSSR 1979-81

  • Icon facebook
  • Icon Google+
  • Icon WhatsApp
  • Icon Drucker

Arabella hat Rumburaks Diener Stank überlistet und ist mit dem Zaubermantel zu ihrem geliebten Peter ins Menschenreich geflohen. Auch König Hyazinth und Hofzauberer Vigo haben das Gefühl, dass ihre Anwesenheit im Menschenreich unbedingt notwendig ist. Leider kommen sie dort in ihrer Märchenkleidung an, so dass die aufgeklärten Menschen sie gleich einsperren. Aber auch Rumburak und Diener Stunk ist es mit Hilfe des gestohlenen Zaubermantels gelungen, ins Menschenreich zu gelangen. Und als vor den erstaunten Augen des Dozenten Hrach Peter Mayer und Arabella in einem gewöhnlichen Auto am Fenster des zweiten Stocks vorbei fliegen, nimmt Rumburak die Verfolgung auf. Er und sein Diener Stunk bauen einen Unfall und landen mit gebrochenen Armen im Gefängnishospital.
Bei Familie Mayer wird gefeiert, dass Herr Mayer kein Dackel sondern wieder Herr Mayer ist. Noch ahnt niemand, dass Hansi und Gretchen den Zauberring haben. Als Herr Mayer am nächsten Morgen den Wunsch hat, an der Besprechung im Fernsehstudio teilzunehmen, platzt er unvermittelt in die Versammlung - im Schlafanzug und mit der Zahnbürste in der Hand. Die Fernsehleute sind zwar schon einiges von Herrn Mayer gewöhnt, doch das geht ihnen entschieden zu weit. Herr Mayer landet in der Irrenanstalt, wo er zu seinem großen Erstaunen gute Bekannte wiedertrifft.
Auch für Arabella und Peter nimmt das Schicksal eine unvorhergesehene Wende. Peter spielt mit dem Zaubermantel und verschwindet vor den Augen der unglücklichen Arabella ins Märchenreich und platzt mitten in die Hochzeitsfeier von Prinzessin Xenia und Prinz Willibald hinein. Xenia kommt der Herr Ingenieur gerade recht. Er soll ihr dabei helfen, das Märchenreich zu verändern und eine technische Zivilisation errichten. Damit alles auch sehr schnell geht, gibt sie ihm den Zauberring, und im Nu wird der Königspalast zu einem gläsernen Hochhaus. Zwerge und Feen tanzen durch asphaltierte Straßen und die Märchenfiguren ziehen in Sozialwohnungen ein. Aschenputtel bekommt einen Staubsauger für die Erbsen, Hänsel und Gretel werden am Postamt beschäftigt, die Räuber betreiben eine Autowerkstatt und die Waldfeen arbeiten im Supermarkt. Xenia ist mit Peters Leistung zufrieden und will, dass er für immer im Märchenreich bleibt und nie mehr ins Menschenreich und zu Arabella zurückkehrt.
Auch im Menschenreich tut sich einiges. Arabella gelingt es, wieder in den Besitz des Zauberrings zu kommen. Sie verwandelt ihren königlichen Vater, Hofzauberer Vigo und Herrn Mayer in Äpfel, um sie auf diesem etwas ungewöhnlichen Wege aus der Irrenanstalt herauszuschmuggeln.

Rumburak (Jiri Lábus)
Frau Mayer (Stella Zazvorkova)
Herr Mayer (Vladimír Mensík)
Peter (Vladimir Dlouhý)
Arabella (Jana Nagyová)
König (Vlastimil Brodsky)
Königin (Jana Brejchová)
Vigo (Jiri Sovák)
Hexe (Jana Andresíková)
Teufel (František Filipovský)
Xenia (Dagmar Patrasová)
Grete (Veronika Týblová)
u.a.