Programmübersicht

  • Heute
  • Jetzt
03.01.2018, 12.05 - 12.45 Uhr | WDR Fernsehen

Elefant, Tiger & Co.

Geschichten aus dem Leipziger Zoo
Noah auf Reisen

  • Icon facebook
  • Icon Google+
  • Icon WhatsApp
  • Icon Drucker
  • Stereo
  • HD

Ein Flugfuchs fährt Bahn: Maria Werner hat ein neues Pflegekind Flugfuchs Noah ist jetzt immer bei ihr.
Täglich nimmt sie ihn mit zur Arbeit und abends wieder mit nach Hause. Der Kleine ist vom Baum ins Wasser gefallen. In der freien Natur wäre das sein Todesurteil gewesen. Im Zoo Leipzig gibt es aber Maria Werner, die in solchen Fällen gern als Ersatzmutti einspringt.

Schnüffelzeit: Nächster Schritt auf dem Weg zum Liebesglück? Die Tapir-Eltern Laila und Copashi sollen erstmals seit der Geburt von Baru wieder gemeinsam auf die Außenanlage. Beide lebten bisher getrennt. Erste gelegentliche Treffen hinter den Kulissen waren zuletzt recht erfolgreich verlaufen. Nun soll es ganz ohne Gitter auf Tuchfühlung gehen. Damit das Paar ungestört bleibt, bekommt Sohnemann Baru wieder eine Nanny verordnet. Ob er die kurze Trennung von Mama verkraften wird?

Zebra steht auf Eisen: Zebra Katrin hat Fußprobleme. Sie leidet an einer Fehlstellung der Hufe und läuft sich zu viel Horn ab. Darum hat ein Hufschmied vor einiger Zeit das Zebra kurzerhand mit Hufeisen besohlt. Eine echte Premiere im Zoo Leipzig. Heute wird kontrolliert, ob sich Horn nachgebildet hat. Man darf gespannt sein.