Programmübersicht

  • Heute
  • Jetzt
03.01.2018, 14.35 - 15.30 Uhr | WDR Fernsehen

Helden wie Ihr (Folge 1)

Simone Sombecki und Oliver Petszokat belohnen Tierschützer für ihren Einsatz
Dreiteilige Reihe

Simone und Oliver

Sendung vom 03.01.2018

03.01.2018, 14.35 - 15.30 Uhr | WDR Fernsehen

  • Stereo
  • HD

Täglich leisten Tierschützer, meist ehrenamtlich, Unglaubliches. Sie arbeiten bei Wind und Wetter, um hilflosen, notleidenden Tieren ein besseres Leben zu ermöglichen. Doch selten erfahren sie wirkliche Anerkennung. Im neuen TV-Format "Helden wie Ihr" belohnen Tierschützerin und "Tiere suchen ein Zuhause"-Moderatorin Simone Sombecki sowie Hundefreund, Sänger und Moderator Oliver Petszokat zwei dieser "unsichtbaren" Helden für ihren Einsatz. Sie übernehmen 48 Stunden lang den Job von zwei besonders engagierten Tierschützerinnen, belohnen sie mit einer kleinen Auszeit und überraschen sie außerdem nach der Rückkehr.
Schnell wird deutlich, was für ein knochenhartes Pensum die Moderatoren Simone und Oliver stellvertretend stemmen müssen, denn aktiver Tierschutz bedeutet so viel mehr als Tiere streicheln und füttern. Aber auch erfüllende, dramatische, lustige und rührende Erfahrungen gehören dazu.

In der ersten Folge macht sich Simone Sombecki macht auf den Weg zum "Hundeplaneten" Copernika in Polen. Fast 200 Vierbeiner leben hier auf einem umgebauten, ehemaligen Militärgelände, umrandet von Wald mit 12 Hektar Ausläufen. Finanziert wird diese besondere Hundeherberge vom deutschen Tierschutzverein "Pro Animale für Tiere in Not". Und auch Herbergsleiter Lukasz Syszkowsky ist besonders, denn quasi 24 Stunden am Tag ist er für seine Schützlinge da. Ihn will Simone überraschen und zwei Tage lang in den wohl verdienten Kurzurlaub schicken. Doch dann kommt alles anders als geplant und Simone wird Teil eines dramatischen Tierrettungseinsatzes, der sie bis an ihre Grenzen bringt.

Zur gleichen Zeit in Niederbayern: Auf dem Erdlingshof hat Johannes Jung ein Paradies für ehemalige Nutztiere geschaffen. Oliver Petszokat will ihn heute mit einem Kurzurlaub überraschen, denn die Idylle ist ziemlich arbeitsintensiv. Zwei Tage lang versucht der Moderator, den Job von Hofchef Johannes zu übernehmen. Kein Fitnessstudio mehr für Oli, sondern Schweinesuhle umgraben und Mist schaufeln. Und vor allen Dingen müssen die 70 Hofbewohner versorgt werden - Schwein Viktoria zum Beispiel, die eine spektakuläre Flucht aus einem Tiertransporter gelungen ist und die täglich ihre Sonnencreme braucht. Oder der freche Hund Lukas, der endlich gemeinsam mit seiner Mutter Laika das Leben genießen darf und nur Unsinn im Kopf hat.