Programmübersicht

  • Heute
  • Jetzt
Gestern, 22.20 - 22.50 Uhr | WDR Fernsehen

Frau tv

Wiederholung: Fr 01.36 Uhr

Sabine Heinrich

Sendung vom 18.01.2018

Gestern, 22.20 - 22.50 Uhr | WDR Fernsehen

  • Stereo
  • HD
  • UT

- Missbraucht von der Mutter - Ein absolutes Tabuthema
Internationale Studien gehen davon aus, dass fast jeder zehnte Fall von sexualisierter Gewalt von Frauen ausgeht. Die Täterinnen kommen oft aus dem engsten familiären Umfeld, sind Tanten, Omas und immer wieder Mütter. Wolfgang ist heute Ende 40 und hat genau das erlebt. Er war ein Schulkind, als sich seine Mutter von seinem Vater trennte und mit drei Kindern in eine Zweizimmerwohnung zog. Als Jüngster musste er aus Platzgründen im Bett seiner Mutter schlafen. Jahrelang wurde er von seiner Mutter sexuell missbraucht.
(Autorin: Iris Toussaint)

- Missbrauch durch Frauen - Das sagt die Rechtspsychologin
Dass das enge Vertrauensverhältnis zwischen Müttern und Kindern so missbraucht wird, das können sich die wenigsten vorstellen. Die Rechtspsychologin Heike Küken-Beckmann hat sich intensiv mit diesem Tabuthema beschäftigt. Sie sagt: Missbrauch durch Frauen wird in der Regel viel seltener wahrgenommen. Denn es widerspricht allen Rollenklischees.
(Autorin: Iris Toussaint)

- Vom Scheitern lernen - Hinfallen, Krone richten und weitergehen
Birte aus Bönen ist eine Meisterin im Scheitern. Mit Anfang 30 scheint ihr Leben perfekt: frisch verheiratet, mit vielen Zukunftsplänen: ein Kind, das Haus der Schwiegereltern umbauen, sich selbständig machen mit einer eigenen Firma. Birte geht all das an und anfangs läuft es super. Doch dann kommt alles ganz anders. Viele Schicksalsschläge fordern sie, aber Birte lässt sich nicht unterkriegen. Ihr Motto: Aufstehen, Krone richten, weitergehen.
(Autorin: Beatrix Wilmes)

- Speeddating Ü55 - Eine neue Liebe finden
Acht Minuten zum Verlieben. Naja, oder zumindest zum Kennenlernen. Dann klingelt das Glöckchen und weiter geht's zum nächsten Tisch - beim Speeddating. Wenn man älter wird, ist es nicht mehr ganz so einfach, jemanden kennenzulernen, eine neue Liebe zu finden. Karin (66) wünscht sich nochmal eine Schulter zum Anlehnen, Eckhard (80) möchte im Himalaya noch ein paar Trekking-Touren machen und sucht eine Partnerin, die fit genug ist. Ob sie beim Speeddating Ü55 in Essen jemanden finden werden?
(Autorin: Annette Zinkant)