Programmübersicht

  • Heute
  • Jetzt
24.01.2018, 21.00 - 21.45 Uhr | WDR Fernsehen

Ausgerechnet - Kreuzfahrt

mit Daniel Aßmann
Wiederholung: Sa 12.45 Uhr

  • Icon facebook
  • Icon Google+
  • Icon WhatsApp
  • Icon Drucker
  • Stereo
  • HD

Die Nachfrage deutscher Urlauber nach Hochsee-Kreuzfahrten ist ungebrochen. Insgesamt 1,81 Millionen Gäste reisten 2015 mit einem Kreuzfahrtschiff, was einem Wachstum von 2,3 Prozent entspricht. 15,75 Millionen Mal haben deutsche Passagiere 2015 auf Kreuzfahrtschiffen übernachtet. Damit war die Nachfrage noch größer als die vorhandenen Kapazitäten der Reedereien. Kreuzfahrten sind damit im Verlauf der vergangenen 20 Jahre zu einem elementaren Bestandteil der Touristik geworden.

Was früher einmal fast unerschwinglich und Luxus war, ist mittlerweile zum günstigen Massentourismus geworden. Ob in einer Innenkabine oder luxuriöser mit Außenbalkon, eine Kreuzfahrt findet je nach Schiff und Ausrichtung immer mehr Fans.

Daniel Aßmann erkundet in "Ausgerechnet: Kreuzfahrt", worin für viele der Reiz solch eines Urlaubs steckt, was man für sein Geld bekommt und wo die versteckten Kosten bei solch einer Reise liegen. Fünf Tage war er auf dem Mittelmeer unterwegs und blickte hinter die glitzernden Kreuzfahrtkulissen.

- Daniel Aßmann
Der gebürtige Hattinger Daniel Aßmann (34) moderiert seit 2016 die Reportagereihe "Ausgerechnet..." sowie seit 2017 zusätzlich noch "Aßmann am Samstag" im WDR Fernsehen. Als Ausgleich zum oftmals stressigen Arbeitsalltag treibt der zweifache Vater Sport, achtet auf gesunde Ernährung und verbringt möglichst viel Zeit mit seiner Familie und Freunden.