Programmübersicht

  • Heute
  • Jetzt
14.02.2018, 08.20 - 09.20 Uhr | WDR Fernsehen

Planet Wissen: Immuntherapie - scharfe Waffe gegen Krebs?

  • Icon facebook
  • Icon Google+
  • Icon WhatsApp
  • Icon Drucker
  • Stereo

Januar 2015: In Heidelberg wird ein unheilbar kranker Krebs-Patient kerngesund den Medien präsentiert. Im Deutschen Krebsforschungszentrum stehen daraufhin die Telefone nicht mehr still: Woher kommt diese sagenhafte Heilung? Die Antwort: Immuntherapie!
Bisher sterben in Deutschland jedes Jahr etwa 225.000 Menschen an Krebs. Doch jetzt soll sich das Blatt wenden: Dank Immuntherapie erhöhen sich bei einigen Krebsarten die Überlebenszeiten, vorher bösartige Tumore verbreiten sich nicht mehr, werden kleiner oder verschwinden. Bei schwarzem Hautkrebs, Lungen-, Hirn-, Blasen- oder Darmkrebs kommt die Immuntherapie schon zum Einsatz. Bei einer Reihe weiterer Arten wird sie erprobt.
Die neuen Medikamente entfesseln das Immunsystem und bewirken so beispielsweise, dass die Tarnung von Krebszellen auffliegt, oder dass Immunzellen den Krebs bekämpfen. Doch nicht allen Patienten kann geholfen werden und nicht selten sind die Nebenwirkungen der Therapie gravierend. In "Planet Wissen" zeigen Forscher die Chancen und die Grenzen der Immuntherapie.

Gäste im Studio:
- Prof. Dr. Angela Krackhardt, Internistin
- Prof. Dr. Dimitrios Mougiakakos, Onkologe