Programmübersicht

  • Heute
  • Jetzt
14.02.2018, 21.00 - 21.45 Uhr | WDR Fernsehen

Der Haushalts-Check mit Yvonne Willicks

Kassenschlager Schnittblumen - Tops und Flops im Blumenhandel
Wiederholung: Sa 12.45 Uhr

Yvonne Willicks mit Schnittblumen

Sendung vom 14.02.2018

14.02.2018, 21.00 - 21.45 Uhr | WDR Fernsehen

  • Stereo
  • HD

- Kassenschlager Schnittblumen - Tops und Flops im Blumenhandel
Heute ist Valentinstag - das freut nicht nur unsere Liebsten, sondern besonders die Floristen: Dieser Tag sorgt bei den allermeisten Blumenhändlern für die große Umsätze. Und die hübschen Blumengebinde sind so schön anzuschauen. Umso ärgerlicher, wenn teure Rosen bereits nach wenigen Tagen verblüht sind. Verbraucherexpertin Yvonne Willicks zeigt, woran man beim Einkaufen gute von schlechten Blumen unterscheiden kann. Denn je nach Transportaufwand können diese bereits mehrere Tage unterwegs sein, bevor sie auf unserem Wohnzimmertisch landen.
Bedeutet ein höherer Preis aber automatisch bessere Qualität - und somit längere Haltbarkeit? Yvonne Willicks macht die Stichprobe, testet vier unterschiedliche Anbieter: den Discounter, die Tankstelle, das Fachgeschäft und den Online-Shop.
Rosen und Tulpen sind die beliebtesten Schnittblumen der Deutschen - allerdings stammen nur noch etwa 20 Prozent aus heimischen Anbau. Das Mekka des Blumenhandels ist die Niederlande. Yvonne Willicks schaut sich am weltweit größten Blumen-Umschlagplatz um: der legendären Versteigerung in Aalsmeer. Hinter den buntblühenden Kulissen findet sie heraus, woher unsere Blumen wirklich kommen, die wir im Laden um die Ecke kaufen. Und: eine halbe Aspirin ins Blumenwasser - oder doch lieber etwas Zucker? Verlängern diese Hausmittel wirklich die Haltbarkeit unserer Blumen? Die Haushaltscheck-Redaktion macht den spannenden "Anti-Verblüh"-Test.