Programmübersicht

  • Heute
  • Jetzt
01.06.2018, 22.00 - 23.30 Uhr | WDR Fernsehen

Kölner Treff

Wiederholung: Sa 00.30 Uhr
Wiederholung: So 09.57 Uhr

Bettina Böttinger und ihre Gäste

Sendung vom 01.06.2018

01.06.2018, 22.00 - 23.30 Uhr | WDR Fernsehen

  • Stereo

- Guido Cantz
Sein humoristisches Talent entdeckte schon seine Grundschullehrerin: "Guido ist immer so schnell fertig und macht dann aus lauter Langeweile nur noch Blödsinn", stand im Klassenbuch. Langeweile hat der Entertainer und Moderator schon lange nicht mehr - beinah drei Jahrzehnte steht Guido Cantz bereits auf der Bühne, von seiner Fernsehkarriere mal ganz abgesehen. Starallüren beim Jungen aus Köln-Porz? Fehlanzeige! Am Freitag ist er endlich wieder mal im "Kölner Treff", auch um uns zu erzählen, warum er mit Grace Kelly und Theodor Heuss verwandt ist.

- Michael Patrick Kelly
Er ist ein Ausnahmemusiker mit einer Ausnahmebiografie. Als Frontmann der Kelly-Family bereiste er 40 Länder, verkaufte mehr als 20 Millionen Platten. Er erlebte die Extreme, doch Ruhm und Reichtum brachten eine große innere Leere mit sich. Gerade noch rechtzeitig zog Michael Patrick Kelly die Reißleine, ging für sechs Jahre ins Kloster, auf der Suche nach seiner Bestimmung. Als gereifter Solokünstler wagt er den Schritt zurück ins Musikgeschäft. Für sein aktuelles Album hat sich der erfolgreiche Vollblutmusiker mit seiner eigenen Identität beschäftigt. Wer ist er abseits des Medienimages? Was fühlt er? Und wo sind seine Wurzeln, wo er doch stets nur unterwegs war? All das und noch mehr verrät er uns im "Kölner Treff".

- Cathy Hummels
Cathy Hummels ist nicht nur Model, Moderatorin, Kolumnistin, Designerin und Influencerin, sondern auch die Ehefrau von Nationalspieler Mats Hummels. Vor über zehn Jahren lernte die gebürtige Bayerin ihren Mats kennen und lieben. Anfang 2018 kam der gemeinsame Sohn Ludwig zur Welt. Obwohl sie sehr erfolgreich ein eigenes Unternehmen führt, spürt sie vor allem in den sozialen Netzwerken immer wieder heftigen Gegenwind. Aber Cathy hat gelernt damit umzugehen, nicht zuletzt dank Yoga, was sie gelassener hat werden lassen. Wie sie zu Yoga kam und wie sehr ihr das im Alltag hilft, erzählt sie im "Kölner Treff".

- Katrin Göring-Eckardt
Man kennt sie als "Aushängeschild" der Grünen: Die Fraktionsvorsitzende der Partei "Bündnis 90/Die Grünen" Katrin Göring-Eckardt brennt für ihren Job. Klimaschutz, Armutsbekämpfung und eine moderne Familienpolitik gehören zu ihren Herzensangelegenheiten, wenn es um die Politik geht. Doch es gibt auch ein Leben außerhalb der Politszene: Und hier stehen Tanz, Patchwork und Fußball im Vordergrund! Wir freuen uns auf den ersten Besuch von Katrin Göring-Eckardt im "Kölner Treff".

- Hein Simons (Heintje)
Unglaublich: Es ist bereits über 5 Jahrzehnte her, dass der holländische Sänger Hein Simons in einer ZDF-Show "Mama" intonierte und mit seinen gerade mal 12 Jahren über Nacht als "Heintje" zu einem der größten Stars Deutschland wurde. Interessanterweise hatte der Kinderstar mit den "Heile-Welt-Schlagern" seine größten Erfolge in einer Zeit, in der Deutschland von Gefühlen bestimmt wurden, die eher mit Aufbruch, Protest und Revolte zu tun hatten. Im Kölner Treff begrüßen wir den mittlerweile 62-jährigen Sänger und werfen mit ihm u.a. einen Rückblick auf das höchst ambivalente Jahr 1968.

- Thomas Broich
Der Fußballer galt als absolutes Ausnahmetalent, wurde als Hoffnungsträger für die deutsche Nationalmannschaft gehandelt. Zu hohe Erwartungen für den sensiblen Kicker, der sich neben dem Fußball für Literatur und Musik interessiert. Er scheiterte, floh aus der deutschen Liga nach Australien. Dort fand er wieder Spaß am Fußball, wurde mit den "Brisbane Roar" dreimal Meister und zum "Fußballer des Jahrzehnts" gewählt. Ende 2017 beendete er seine Spielerkarriere und kehrte nach Köln zurück, um Trainer zu werden. Im "Kölner Treff" blickt er auf seinen wechselhaften Werdegang zurück.