Programmübersicht

  • Heute
  • Jetzt
15.09.2018, 12.45 - 13.30 Uhr | WDR Fernsehen

Viel für wenig - Clever kochen mit Björn Freitag

Folge 3: Preiswert, schnell & lecker kochen - Koch-Basics vom Spitzenkoch!
Sechsteilige Reihe
www.verbraucher.wdr.de

  • Icon facebook
  • Icon Google+
  • Icon WhatsApp
  • Icon Drucker
  • Stereo
  • HD

- Folge 3: Preiswert, schnell & lecker kochen - Koch-Basics vom Spitzenkoch!
Ein neuer Fall für Björn Freitag. Ein junges Paar aus Köln braucht dringend Unterstützung! Das Leben in der Großstadt bringt so einige Vorzüge mit sich: Kulinarische Köstlichkeiten sind zu jeder Zeit und einfach überall zu kriegen. Gut für Michèle und Patrick, die es sich gerne einfach machen, was das Essen angeht. Heute geht's zum Italiener um die Ecke, morgen wird Sushi geholt. Ansonsten gibt's Pommes und dazu Brötchen. Das geht viel leckerer, gesünder und preiswerter - findet WDR-Vorkoster Björn Freitag!
Der nutzt Gelegenheiten, die sich nur in einer Großstadt zum Sparen bieten und will Lebensmittel mal abseits der großen Supermärkte und Discounter einkaufen. Stattdessen geht's in den Asiamarkt, denn nirgendwo sonst bekommt man Kokosmilch und Co. zu solch unschlagbar günstigen Preisen. Perfekt für Michèle und Patrick, denn die lieben die asiatische Küche. Steilvorlage für Björn Freitag, denn asiatische Gerichte sind meist gesund und total abwechslungsreich.
Ob der Spitzenkoch das junge Paar vom selber Kochen überzeugen kann? Bisher lautete die Devise: Gemeinsam Kochen? Fehlanzeige! Dafür ist das Paar zu unterschiedlich: Bei Michèle muss es immer schnell gehen, Patrick braucht ihr viel zu lange.
Eine große Herausforderung für Björn Freitag, denn der muss mit seinen Kreationen nicht nur gegen die Lieblings-Lieferservices ankommen, sondern den beiden auch noch einen Crash-Kurs in Sachen Koch-Basics geben - Paartherapie inklusive. Vom Saucen-Einmaleins bis zur Garpunkte-Lehrstunde zeigt der Spitzenkoch mit viel Humor Tipps und Tricks, damit Michèle und Patrick bald öfter selber kochen und damit Geld sparen.