Programmübersicht

  • Heute
  • Jetzt
01.01.2021, 20.15 - 21.45 Uhr | WDR Fernsehen

Made in Germany - 70er Hits und ihre Geschichten

Von Baccara bis Kraftwerk
Ein Film von Heiko Schäfer
Wiederholung: Sa 02.00 Uhr

  • Icon facebook
  • Icon WhatsApp
  • Icon Drucker
  • HD
  • AD

Die 70er waren ein Jahrzehnt, in dem in Deutschland reichlich handgemachte, tolle und sehr fortschrittliche deutsche Musik gemacht wurde! Einige deutsche Songs wurden sogar zu internationalen Hits, die die Hitparaden unserer Nachbarländer, ganz Europas und hin und wieder auch der ganzen Welt, eroberten!

Da fällt natürlich sofort der Name "Kraftwerk" oder das Münchner Disco-Pop-Trio "Silver Convention", das es mit "Fly, Robin, Fly " sogar an die Spitze der amerikanischen Charts gebracht hat!

Aber gab es da noch etwas mehr? Ja, gab es! Das erfolgsreichte Gesangsduo der 70er ist ebenfalls eine deutsche Erfindung: "Baccara"! Donna Summer hat hier bei uns mit "I feel Love" ihren größten Hit eingesungen! Iggy Pop lebte mit David Bowie zusammen in Berlin und seinen Welthit "The Passenger"! Die deutsche Formation "Tangerine Dream" um den genialen Musiker Edgar Fröse beeinflusst bis heute die elektronische Musik! Und natürlich: die "Scorpions"! Alles Songgeschichten made in Germany.

Und dann gibt es noch die internationalen Erfolge, die nicht sofort ins Auge springen: Hätten Sie zum Beispiel gewusst, dass Schlagersänger Freddy Breck - spezialisiert auf Schlagerversionen klassischer Melodien - in der ganzen Welt ein Star war?

Die 70er Hits "Made in Germany" haben unglaublich viele Facetten, deshalb begleiten uns auf unserer 90minütigen, musikalischen Reise durch dieses Jahrzehnt auch sehr unterschiedliche Prominente, Musiker und Fachleute mit Herz:

Mousse T., Komponist des Tom Jones-Welthits "Sex Bomb". Die Schauspielerinnen Sonja Kirchberger und Ann-Kathrin Kramer. Die "Silver Convention"-Sängerin Penny McLean.

Leslie Mandoki, Dschingis Khan-Gründer und graue Eminenz unter den erfolgreichsten deutschen Musikproduzenten. Das Kabarettisten-Urgestein Wilfried Schmickler und der Comedian Matze Knop. Und schließlich die Geschwister Patricia und Joey Kelly, deren eigene musikalische Karriere mit der Kelly Family in den 70er Jahren begann.