Programmübersicht

  • Heute
  • Jetzt
15.04.2021, 22.15 - 22.45 Uhr | WDR Fernsehen

Frau tv

Mit Sabine Heinrich

Frau tv Moderatorin Sabine Heinrich.

Sendung vom 15.04.2021

15.04.2021, 22.15 - 22.45 Uhr | WDR Fernsehen

  • Stereo
  • HD

- Statt einsam gemeinsam: Wie wollen wir im Alter leben?
Die Babyboomer erreichen das Rentenalter. In den nächsten Jahren werden jährlich mehr als eine Millionen von ihnen in den Ruhestand gehen. Und eins ist sicher: Wohnraum wird ein Riesenproblem sein, denn der ist jetzt schon knapp und teuer. Barbara und Christiane sind Mitte 50. Sie können sich vorstellen, ihr Leben im Alter noch einmal komplett neu zu gestalten. Die beiden Frauen gehen auf Entdeckungsreise durch Deutschland - auf der Suche nach einer Antwort auf die Frage "Wie wollen wir im Alter leben"?
(Autorin: Gaby Fuest)

- Periodenarmut: nicht jede kann sich Tampons leisten
Die Periode kostet Geld: Tampons, Binden, Schmerzmittel. Das können sich nicht alle leisten. Improvisiert wird mit Klopapier oder Stoffresten. Bakterielle Infektionen können die Folge sein. Besonders betroffen sind Frauen, die wohnungs- oder obdachlos sind. Katja und Undine wollten helfen. Die beiden Freundinnen haben den Verein Social Period gegründet. Der sammelt mit Spendenboxen Menstruationsprodukte für obdachlose Frauen. Aber Katja und Undine wollen mit einer Petition mehr erreichen: Menstruationsprodukte sollen in allen öffentlichen Einrichtungen frei verfügbar sein.
(Autorin: Stefanie Delfs)

- Borderlinerin: ständige Achterbahnfahrt der Gefühle
Sie kann ihre Gefühle nicht steuern, ist ihnen ausgeliefert. Eine ständige Achterbahnfahrt. Jeden Tag aufs Neue. Jenny ist Borderlinerin. Ihre Krankheitsgeschichte beginnt in ihrer Pubertät mit depressiven Schüben. Immer wieder hat Jenny Suizidgedanken. Sie beginnt eine Therapie, dann folgt ein Aufenthalt in einer Psychosomatischen Klinik. Heute hat sie gelernt, sich und die Krankheit zu akzeptieren und negative Emotionen ohne selbstverletzendes Verhalten auszuhalten. Darauf ist sie stolz. Mutig geht sie an die Öffentlichkeit und zeigt ihren Alltag mit Borderline.
(Autorin: Beatrix Wilmes)

- Buchtipps von und mit Christine Westermann