Programmübersicht

  • Heute
  • Jetzt
08.01.2023, 20.15 - 22.30 Uhr | WDR Fernsehen

200 Jahre Karneval: Ov krüzz oder quer - Proklamation des Kölner Dreigestirns 2023

Moderation: Christoph Kuckelkorn, Präsident des Festkomitees Kölner Karneval von 1823 e.V.
Aufzeichnung aus dem Kölner Gürzenich

  • Icon facebook
  • Icon WhatsApp
  • Icon Drucker
Das Kölner Dreigestirn mit v.l.n.r. Prinz Boris (Boris Mueller) Bauer Marco (Marco Schneefeld) und Jungfrau Aggripina (Andre Fahnenbruck).

200 Jahre Karneval: Ov krüzz oder quer – Proklamation des Kölner Dreigestirns 2023

  • Stereo
  • HD
  • UT

Kölle Alaaf! Endlich! Endlich hat das Warten ein Ende: nach zwei Sessionen unter schwierigen Corona-Bedingungen kann in 2023 die Proklamation des Kölner Dreigestirn wieder vor ausverkauftem Saal im altehrwürdigen Gürzenich zu Köln stattfinden. Und das mit einer ganz besonderen Proklamation: Kölns höchster gesellschaftlicher Anlass feiert 200 Jahre Karneval!

Traditionell proklamiert von der Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker beginnt für Prinz Boris I. (Boris Müller), Bauer Marco (Marco Schneefeld) und Jungfrau Agrippina (André Fahnenbruck) von den Kölner Roten Funken die Reise in ihre Session.

Und natürlich sind die Drei auch diesmal nicht allein an ihrem großen Abend im Gürzenich: mit dabei sind Karnevals-Star Bernd Stelter zusammen mit dem ukrainischen Violinisten Aleksey Semenenko, das musikalische Trifolium "Herrengedeck" bestehend aus Volker Weininger alias "Der Sitzungspräsident", Martin Schopps und J.P. Weber.

Weiterhin führen musikalisch durch den Abend die Bläck Fööss, Brings, Klüngelköpp, Paveier und Kasalla.

Dazu dürfen wir gespannt sein auf weitere Überraschungen zum 200. Geburtstag!