Hauptnavigation

Samstag, 22.11.2014

Suche im Redaktionsangebot von Rockpalast
  • Tipps zur vergrößerten Ansicht.
  • Kontakt zur Redaktion.
  • Alle WDR Sendungen von A bis Z.
  • Inhaltsverzeichnis WDR.de.
  • Hilfe.
  • Multimedia.

Rockpalast

Navigation


Zurück: Oktober 2014 Sendeplan für November 2014 Weiter: Dezember 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Sie befinden sich hier: > WDR.de > WDR Fernsehen > Kultur > Rockpalast > Sendung vom 07. Januar 2013 > Crossroads 2012:
Crippled Black Phoenix, Abramis Brama


Crossroads 2012:
Crippled Black Phoenix, Abramis Brama

26. Oktober 2012 - Bonn, Harmonie

  • SendeterminMontag, 07. Januar 2013, 00.30 - 03.00 Uhr.
Logo Crossroads Festival
Crossroads Festival 2012

 

00.30  CRIPPLED BLACK PHOENIX
 

02.00  ABRAMIS BRAMA

Crippled Black Phoenix

Zu behaupten, diese Band sei einfach eine Rockband, würde der Sache nicht gerecht. Ihre vielschichtigen Soundgewitter bezeichnet das personell eher lose zusammengesetzte Kollektiv aus dem englischen Bristol selbst als „Endzeitballaden“. Im Jahre 2004 nahm Justin Greaves (früher u.a. bei Mogwai) einige musikalische Vorstellungen auf, die ihm schon länger im Kopf herum spukten und mit denen er nach eigener Aussage „schlechte Erlebnisse verarbeitete“. Die Basis für die Gründung von Crippled Black Phoenix war gelegt. Seitdem sind ihre Live-Auftritte oft monströse, teils inszenierte und teils improvisierte Aufführungen, die einerseits Nähe zu frühem Psychedelic-Rock, andererseits eine Affinität zum jüngeren Sound-Experiment aufweisen. Das Resultat ist an Intensität und Heftigkeit schwerlich zu überbieten und in seiner Kompromisslosigkeit nicht weniger als bewundernswert.

Abramis Brama

Schwerer, ekstatischer, den 70ern entlehnter, Riff-basierter Hardrock in der Schule von Mountain, Cream oder Black Sabbath – in dieser Art tönende Bands mag es einige internationalen Formats geben. Diese musikalische Zeitreise allerdings mit Hilfe schwedischen Gesangs anzutreten, ist ungewöhnlich - steht jedoch keineswegs dem Erfolg der vierköpfigen Band entgegen. Dass die seit zehn Jahren bestehenden Abramis Brama, deren Name mysteriöserweise der lateinische Begriff für „Brasse“ ist, auf der Bühne hart arbeitet, wird dem Publikum sofort offenbar – egal, in welcher Sprache die Texte transportiert werden. Hardrock und Stoner-Rock gehen hier eine laute, Mähne schüttelnde Beziehung ein.

Stand: 20.11.2012, 21.36 Uhr


Live-Mitschnitte


Unplugged


Interviews


Setlists


Fotos


Nächstes Event

Logo Beatsteaks

25. November 2014 in Dortmund [mehr]


Videos

Eine Fernsehkamera vor dem Rockpalast-Schriftzug

Konzertmitschnitte [mehr]


Sendetermine

Menschenmenge vor einer hellbeleuchteten Konzertbühne

Die nächsten Sendungen [mehr]


Rockpalast BACKSTAGE

6 neue Folgen! [mehr]


Eventvorschau

Begeistertes Publikum vor einer Festivalbühne

Die nächsten Events [mehr]


Soziale Netzwerke


Gästebuch

Eine Hand mit Stift schreibt auf eine Gitarre

Schreib' uns was! [mehr]


Newsletter

Montage Newsletter

Rockpalast-News im Abo! [mehr]


  • Seite empfehlen.

Der WDR ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.